Fun

SKIP-Kinderfilm-Tipp: Vaiana

Eintrag vom

Ab in den Süden! Disneys neuestes Animationsabenteuer beschert großen und kleinen Kinogehern während der Weihnachtsferien einen zauberhaften Kurztrip in die paradiesische Inselwelt des Südpazifik – ganz ohne Konto-Überzug, Jetleg oder Sonnenbrand.

Vaiana ist die Tochter des Häuptlings der Bewohner von Motunui. Sie hat Grips, ist temperamentvoll und liebt das Abenteuer. Darum versteht sie auch nicht, warum die Mitglieder ihres Stammes nie über das Riff hinaussegeln, das die Insel umgibt. Wie kommt es, dass es niemanden zu interessieren scheint, was es in den Weiten des Ozeans zu entdecken gibt?

Als ihre Familie in Gefahr gerät, ist für Vaiana der Augenblick gekommen, sich selbst dem Wagnis zu stellen. Kurzerhand setzt die Segel und schon geht's ab aufs offene Meer hinaus. Bald begegnet sie dem mächtigen Halbgott Maui. Mythen und Legenden zufolge nennt Maui einen magischen Angelhaken sein Eigen, mit dem er den Lauf der Sonne verlangsamt und mühelos komplette Inseln aus den Tiefen des Ozeans zieht. Zunächst wehrt er sich mit Händen und Füßen dagegen das willensstarke Mädchen bei ihrer Mission zu unterstützen. Doch der Ozean ist auf Vaianas Seite – und so schließlich auch der widerspenstige Halbgott.

Vor dreitausend Jahren erforschten die polynesischen Seefahrer die faszinierende Inselwelt Ozeaniens und entdeckten auf ihren Expeditionen unzählige Inseln. Sie waren die größten Entdecker ihrer Zeit. Doch ganz plötzlich war Schluss – für rund tausend Jahre stellten die Inselvölker ihre Erkundungsreisen ein. Bis heute liegt der Grund für das abrupte Ende der polynesischen Seefahrt im Dunkeln.

Mit Vaiana geht Disney dem Mythos des rätselhaften Ablebens der Seefahrt auf die Spur. Das Ergebnis ist eine mitreißende Geschichte mit einer inspirerenden Heldin und eine liebevolle Verbeugung vor den Völkern der Pazifischen Inselwelt.

Vaiana – ab 22. Dezember 2016 im Kino!


Für alle Fans von Vaiana: Die Charaktere des Films gibt's auch zum Ausmalen und Basteln! Einfach Lieblingsmotive runterladen, ausdrucken und dem paradiesischen Ozean und seinen Bewohnern Farbe verleihen.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.