StarNews

Abschied von Prinzessin Leia

Eintrag vom

Carrie Fisher, berühmt geworden als Darstellerin der Prinzessin Leia aus Star Wars, starb Dienstag im Alter von 60 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts in einem Krankenhaus in L.A.

Carrie Fisher hatte am vergangenen Freitag auf dem Flug von London nach Los Angeles einen Herzstillstand erlitten. Dienstagfrüh sei sie in einem Krankenhaus in L.A. an den Folgen des Herzinfarkts verstorben, wie ihre Tochter durch einen Sprecher der Öffentlichkeit mitteilen ließ. Die Darstellerin der Prinzessin Leia aus Star Wars wurde 60 Jahre alt.

Begonnen hat Fisher ihre Karriere als Schauspielerin im Alter von 15 Jahren am Broadway, wo sie gemeinsam mit ihrer Mutter Debbie Reynolds im Musical Irene auftrat. Ihr Debüt beim Film feierte sie als 17-jährige in der Komödie Shampoo, an der Seite von Goldie Hawn, Julie Christie und Warren Beatty.

Carry Fisher spielte in über 40 Filmen mit, u.a. in Blues Brothers (1980), Harry und Sally (1989), Meine teuflischen Nachbarn (1989) und Austin Powers (1997). Legendär wurde sie allerdings durch ihre Rolle der Prinzessin Leia, Anführerin der Rebellen, in der SciFi-Saga Star Wars. Nach Krieg der Sterne (1977), Das Imperium schlägt zurück (1980) und Die Rückkehr der Jedi-Ritter (1983), war sie zuletzt in Episode VII, Star Wars: Das Erwachen der Macht (2015), im Kino zu sehen.

Laut US-Magazin Variety konnte Carrie Fisher noch vor ihrem Tod die Dreharbeiten zu Episode VIII der Star Wars-Serie beenden. Der Film befinde sich bereits in der Phase der Post-Produktion. Auch für Episode IX, die 2018 gedreht werden soll, war ein Auftritt Leias vorgesehen.

In der Autobiografie The Princess Diarist, die erst kürzlich veröffentlicht wurde, plauderte Carrie Fisher in Bezug auf die Dreharbeiten zu Star Wars aus dem Nähkästchen und gestand eine Liebelei mit ihrem Schauspiel-Kollegen Harrison Ford Ende der 70er Jahre.

"Carrie war einzigartig... brillant, originell. Witzig und emotional ohne Furcht. Sie hat ihr Leben gelebt, mutig", so Harrison Ford in einem ersten Statement gegenüber E! News zum Tod Carrie Fishers.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.