Filminfo zu

Little Nicky

Little Nicky

Komödie. USA 2000. 91 Minuten.

Regie: Steven Brill
Mit: Patricia Arquette, Harvey Keitel, Adam Sandler, Rhys Ifans

Wenn sich der geniale Slapstick-Komiker Adam Sandler (Big Daddy) in den bescheuerten Sohn Satans verwandelt, dann erwartet den Zuschauer ein wahrhaft diabolisches Kinovergnügen!

In der Hölle ist der Teufel los. Die beiden ältesten Söhne Satans sind ausgebrochen und wollen in New York City das Reich des Bösen errichten, während der jüngste Spross des Leibhaftigen in seinem Zimmer lieber zu den Heavymetal-Riffs seines Idols Ozzy Osbourne Luftgitarre spielt. Der mächtige Herrscher der Unterwelt (dargestellt von Kultstar Harvey Keitel) ist verzweifelt. Weil das Höllentor vereist ist und keine gefallene Menschenseele mehr durchgeschleust werden kann, fängt er an, sich aufzulösen. Dabei war er immer bemüht, das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse aufrechtzuerhalten. Seine bestialischen Söhne Adrian (Rhys Ifans, der uns in Notting Hill als Zimmergenosse Hugh Grants zum Lachen brachte, lehrt uns das Fürchten) und Cassius (Tiny Lister) machen ihrem satanischen Vater jetzt allerdings einen Strich durch die Rechnung. Weil er ihnen für die nächsten tausend Jahre nicht die Herrschaft übergeben will, verwandeln sie New York in Sodom & Gomorrha.
Satans Fehler: er hat eine Schwäche für seinen jüngsten Sohn Little Nicky (Adam Sandler), der ein gutes Herz hat. Und das deshalb, weil seine Mutter - man glaubt es kaum - ein echter Engel ist. Little Nicky wurde von seinem Vater ins irdische New York geschickt mit dem Auftrag, seine außer Rand und Band geratenen Brüder wieder wie den bösen Geist in die Flasche zu sperren. Ohne Mister Beefy, die sprechende Bulldogge, wäre Little Nicky in New York verloren. Darüberhinaus ist er “verrückt nach Mary“: dieser Engel auf Erden ist sein einziger Lichtblick im Sündenbabel des Big Apple. Und wenn ihm beim special-effects-geladenen Showdown nicht sein Black-Sabbath-Idol Ozzy Osbourne zu Hilfe kommen würde, ein Mann, der es gewohnt ist, teuflischen Fledermäusen den Kopf abzubeißen, dann wäre Little Nicky wohl längst kein Heavymetal-Fan mehr. (gd)

Credits

Titel Little Nicky
Originaltitel Little Nicky
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2000
Länge 91 Minuten
Regie Steven Brill
Drehbuch Steven Brill, Adam Sandler, Tim Herlihy
Kamera Theo van de Sande
Schnitt Jeff Gourson
Musik Michael Dilbeck
Produktion Adam Sandler, Jack Giarraputo, Robert Simonds
Darsteller Patricia Arquette, Harvey Keitel, Adam Sandler, Rhys Ifans, Reese Witherspoon
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.