Filminfo zu

Star Wars VII - Das Erwachen der Macht

Star Wars: Episode VII - The Force Awakens

Science-Fiction. USA 2015. 135 Minuten.

Regie: J.J. Abrams
Mit: Lupita Nyong'o, Daisy Ridley, Carrie Fisher

Alte Rebellen, junge Helden und eine ganz neue Ära. Im siebten Teil der Sternenkrieger-Saga wird der intergalaktische Frieden von einer neuen Gefahr bedroht, die selbst das Imperium noch in den Schatten stellen könnte. Doch die Macht hat eine neue Verbündete.

Filmstart: 17. Dezember 2015

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis. Gut 30 Jahre sind vergangen, seitdem die Rebellen unter Luke Skywalker (Mark Hamill) das Imperium mit Hilfe der flauschigen Ewoks endgültig zurückschlagen konnten. Der machtgierige Imperator ist gefallen. Sein Handlanger Darth Vader hat seinen letzten Atemzug ausgeröchelt. Und in den Jahren danach ist es erstaunlich ruhig um die dunkle Seite der Macht geworden. Zu ruhig. In den Weiten der Galaxie hört man nämlich schon von einer mysteriösen Vereinigung namens „Erste Ordnung“. Berichte über eine gewaltige Armee von Sturmtruppen geistern wie ein Fluch durch das Universum. Doch über all das will sich die junge Schrott-Sammlerin Rey (Daisy Ridley) auf dem fernen Wüstenplaneten Jakku nun wirklich keine Gedanken machen. Schließlich ist der Alltag der kampferprobten Überlebenskünstlerin auch so schon kein Zuckerschlecken. Doch eines Tages macht Rey die Bekanntschaft des ehemaligen Sturmtrupplers Finn (John Boyega), der von den Machthabern der „Ersten Ordnung“ verfolgt wird.

Eine neue Hoffnung. Als Finn der neuen Bekanntschaft von der gewaltigen Invasion erzählt, die der perfide Kylo Ren (Adam Driver) und die erbarmungslose Sturmtruppen-Anführerin Captain Phasma (Gwendoline Christie) aushecken, beschließt das ungleiche Duo, den Widerstand zu unterstützen. Mit Reys Blechbüchse BB-8 im Gepäck begegnen die Abenteurer nicht nur dem smarten Flieger-Ass Poe Dameron (Oscar Isaac), sondern auch einem legendären Helden der früheren Rebellion: Han Solo (Harrison Ford) …

Die Macht ist stark. Ein knappes Jahrzehnt, nachdem George Lucas das Zepter der Sternenkrieger-Saga abgegeben hat, kehrt die wohl beliebteste Science-Fiction-Reihe aller Zeiten in die Kinos zurück. Dass ausgerechnet Star Trek-Regisseur J. J. Abrams eine neue Sternenkrieger-Ära einläuten sollte, sorgte bei nicht wenigen Fans im Vorfeld für anfängliche Skepsis – doch die war völlig unbegründet! Denn mit den alten Star Wars-Rückkehrern und den neuen „Sternchen“ im Gepäck ist Das Erwachen der Macht zu ganz genau dem mitreißenden Kino-Spektakel geworden, auf das sich alle Fans seit dem Ende der Original-Trilogie gefreut haben.

Text:  David Rams

Credits

Titel Star Wars VII - Das Erwachen der Macht
Originaltitel Star Wars: Episode VII - The Force Awakens
Genre Science-Fiction
Land, Jahr USA, 2015
Länge 135 Minuten
Regie J.J. Abrams
Drehbuch J.J. Abrams, Lawrence Kasdan, Michael Arndt
Kamera Daniel Mindel
Schnitt Maryann Brandon, Mary Jo Markey
Musik John Williams
Produktion J.J. Abrams, Bryan Burk, Kathleen Kennedy
Darsteller Lupita Nyong'o, Daisy Ridley, Carrie Fisher, Oscar Isaac, Domhnall Gleeson, Adam Driver, Mark Hamill, Harrison Ford, John Boyega
Verleih Walt Disney Studios

2 Kommentare

Na ja...eigentlich mehr Remake denn Fortsetzung

Eines gleich vorweg: Der Film macht vieles richtig und ist auch nicht wirklich schlecht, aber an die Originalfilme ( Episode IV- VI ) reicht er bei weitem nicht heran. Aber das kann ja noch werden. Hoffentlich!
Denn allein mit diversen Deja vu`s und dem wiedersehen gealterter Bekannter, wird das Konzept dahinter wohl für keine weitere Folge reichen. Da muss noch wesentlich mehr kommen. Durchaus sehenswert, aber der Hype darum ist hier doch sehr übertrieben, und dient alleine dem Marketing.
Was schade ist, denn das Star Wars Univers bietet viel,viel mehr als das hier gezeigte.
Deshalb: Möge die Macht wieder mehr bei einer packenden Story und grandiosen Charakteren sein, denn bei den Moneten.
Fazit: als Auftakt einer neuen Trilogie ok, aber als ( gedachte)Fortsetzung schwach. Schade!
4 Sterne

21. Dezember 2015
17:06 Uhr

von filmkritik

Bemühte Fortsetzung

War schwächer als erwartet, aber immerhin: es geht weiter im Star Wars Universum

21. Juni 2016
21:58 Uhr

von Polanigoa

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.