Filminfo zu

1971

1971

Dokumentation. USA 2014. 79 Minuten.

Regie: Johanna Hamilton

Das FBI unter J. Edgar Hoover überwachte fleißig subversive Elemente und schrieb sogar anonyme Drohbriefe … 1971 gingen acht Aktivisten in den Gegenoffensive.

Lange vor Snowdon und Assange plante eine engagierte Gruppe von Aktivisten eine höchst gefinkelte Aktion gegen die FBI-Überwachung: Die Citizen's Commission to Investigate the FBI brach in ein schlecht bewachtes Büro in Pennsylvania ein und förderte dabei besorgniserregendes bis skurriles Material zutage: Das FBI unter J. Edgar Hoover überwachte subversive Elemente fleißig und schrieb sogar anonyme Drohbriefe …

Hamilton illustriert den Coup mit Archivaufnahmen und reinszenierten Stellungnahmen.

Text:  Julia Pühringer

Credits

Titel 1971
Originaltitel 1971
Genre Dokumentation
Land, Jahr USA, 2014
Länge 79 Minuten
Regie Johanna Hamilton
Drehbuch Johanna Hamilton, Gabriel Rhodes
Kamera Andreas Burgess, Kirsten Johnson
Schnitt Gabriel Rhodes

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.