Filminfo zu

Rogue One: A Star Wars Story

Rogue One: A Star Wars Story

Abenteuer, Science-Fiction. USA 2016. 133 Minuten.

Regie: Gareth Edwards
Mit: Felicity Jones, Diego Luna

Krieg ist kein Kinderspiel. Im ersten Star Wars-Spinoff stehlen Rebellen die Pläne des imperialen Todessterns – unter großen Verlusten.

Filmstart: 15. Dezember 2016

Last Hope. Imperator Palpatine hat Anakin Skywalker in Darth Vader verwandelt, die Jedi sind ausgelöscht, das Böse regiert in der weit entfernten Galaxie. Mit Hilfe einer gewaltigen Massenvernichtungswaffe, dem Todesstern, einer Laserkanone von der Größe eines kleinen Mondes, will das Imperium endgültig Unbesiegbarkeit erlangen. Die gewaltige Station ist fast fertig. Und den versprengten Rebellen, den Überbleibseln der Alten Republik, die in den versteckten Winkeln der Galaxie versuchen, einen Widerstand gegen die Schergen der Dunklen Seite aufzubauen, bleibt keine Zeit zu überlegen. Soll die Rebellion eine reelle Chance haben, muss diese Station vernichtet werden. Und dafür werden deren Pläne benötigt. So formiert sich aus Widerständlern, Kopfgeldjägern und Überlebenskünstlern schicksalshaft eine schnelle Einsatztruppe, die das scheinbar Unmögliche versuchen wird: den Todesstern zu infiltrieren, die Pläne zu stehlen und der Rebellion eine Chance auf einen Gegenschlag zu geben. Möge die Macht mit ihnen sein …

Jeder Krieg fordert Opfer. Mit Felicity Jones als Heldin Jyn Erso, gesäumt von einem illustren Cast, der Stars wie Mads Mikkelsen und Forest Whitaker einschließt, geht es beim ersten Stand-Alone-Film aus dem Star Wars-Universum ganz schön ernsthaft zur Sache. Und das ist gut so. Rouge One ist Star Wars, wie wahre Fans es sich immer erträumt haben.

Text:  Klaus Hübner

Credits

Titel Rogue One: A Star Wars Story
Originaltitel Rogue One: A Star Wars Story
Genre Abenteuer/Science-Fiction
Land, Jahr USA, 2016
Länge 133 Minuten
Regie Gareth Edwards
Drehbuch George Lucas
Schnitt Jabez Olssen
Musik Alexandre Desplat
Produktion Simon Emanuel
Darsteller Felicity Jones, Diego Luna, Mads Mikkelsen, Diego Luna, Ben Mendelsohn, Donnie Yen, Wen Jiang, Alan Tudyk, Riz Ahmed, Forest Whitaker
Verleih Walt Disney Studios

2 Kommentare

SO MUSS STAR WARS!

Star Wars in seiner Quintessenz. Eigenständig, aber dennoch Teil des Kanons. Fetzig, martialisch und gleichzeitig voller Seele. Der Weltraum, ein Fest.
Die ganze Rezension auf https://filmgenuss.wordpress.com/2016...

18. Dezember 2016
19:43 Uhr

von moviecheck

Year...das fetzt gewaltig!

Ein Fest für die Sinne und endlich wieder ein Star Wars, das hält was es verspricht.
Und wenn das jetzt noch eine Steilvorlage für Episode VIII wird, dann steht einer weiteren Sternensaga nichts mehr im Wege.
Genau so muss Star Wars!
Prädikat: sehenswert
5 Sterne

29. Dezember 2016
22:59 Uhr

von filmkritik

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.