Filminfo zu

Why Him?

Why Him?

Komödie. USA 2016. 111 Minuten.

Regie: John Hamburg
Mit: James Franco, Bryan Cranston

Was? Ausgerechnet der?? Gerade war Ned (Bryan Cranston) noch der größte Held für seine Tochter, jetzt schleppt sie plötzlich ihre „große Liebe“ (James Franco) an. Und der ist so ziemlich das genaue Gegenteil davon, was Ned sich als Schwiegersohn gewünscht hat.

Filmstart: 13. Jänner 2017

Aus dem Nest. Die unverrückbarsten Realitäten sind meistens die, mit denen man am schwersten klarkommt, auch wenn man schon seit immer weiß, dass man sie eines Tages konfrontieren wird müssen: Dass die Kinder irgendwann mal erwachsen werden und ihr eigenes Leben leben, weitab von den liebevollen Eltern und gemeinsam mit ihren Partnern, die vielleicht nicht immer ganz genau die Märchen-Thronfolger sind, die sich Mama und Papa für ihren kleinen Schatz idealerweise vorgestellt hätten. Und heute ist auch für Ned (Bryan „Breaking Bad“ Cranston, endlich wieder einmal in einer komischen Rolle) der gefürchtete Tag gekommen: Gemeinsam mit Ehefrau Barb (Megan Mullally) und Sohn Scott (Griffin Gluck) besucht er Tochter Stephanie (Zoey Deutch), die in Stanford studiert – und wird dort endlich Stephs große Liebe kennenlernen. Na, man wird sehen.

Hallo Schwiegerdaddy! Als Ned und Laird (James Franco) sich zum ersten Mal gegenüberstehen, werden auch tatsächlich des fürsorglichen Vaters schlimmste Albträume wahr. Der Konkurrent um Platz 1 in Stephs Leben ist nämlich nicht nur laut, vulgär, über und über tätowiert und überhaupt unmöglich – sondern obendrein auch noch erfolgreicher und schwerreicher Internet- Startup-Unternehmer. Das heißt, man wird ihn nicht leicht los.

Alt gegen Jung. Und jetzt wagt es dieser Kretin auch noch, Ned förmlich um die Hand seiner Tochter zu bitten. Und wickelt mit seinem kranken Charme auch noch den Rest der Familie um den Finger. Ned wird’s zu bunt: Er schwört, alles zu tun, um das junge „Glück“ auseinanderzubringen – und den ungeliebten Schwiegersohn zu zerstören. Dabei schreckt er vor nichts zurück. Doch auch Laird ist gewohnt, zu bekommen, was er will – ein spektakulär komischer Kampf der Generationen entbrennt …

The Battle of the Giants. Bryan Cranston vs. James Franco, das kann ja wohl nur ganz großes Kino sein! Und mit Co- Autor Johnah Hill (Sausage Party – Es geht um die Wurst), Regisseur John Hamburg (... und dann kam Polly, Trauzeuge gesucht) und Produzent Ben Stiller wird dieser interfamiliäre Machtkampf zur heftigen und ganz und gar nicht jugendfreien Komödie: Eins der ersten Lachmuskel-Highlights des neuen Kinojahres!

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel Why Him?
Originaltitel Why Him?
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2016
Länge 111 Minuten
Regie John Hamburg
Drehbuch John Hamburg, Ian Helfer , Jonah Hill
Kamera Kris Kachikis
Schnitt William Kerr
Musik Theodore Shapiro
Produktion Georgia Kacandes, Stuart Cornfeld, Ben Stiller, Shawn Levy
Darsteller James Franco, Bryan Cranston, Zoey Deutch, Megan Mullally, Adam DeVine
Verleih Centfox

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.