Filminfo zu

Love & Friendship

Love & Friendship

Drama, Komödie, Liebesfilm. Frankreich, GB, Irland, Niederlande, USA 2016. 92 Minuten.

Regie: Whit Stillman
Mit: Kate Beckinsale, Chloë Sevigny

Nun hat sich auch der kundige Bourgeoisie-Beobachter Whit Stillman (Metropolitan) an eine Austen-Adaption gewagt. Kate Beckinsale sucht in dieser funkensprühend scharfzüngigen Comedy of Manners als Witwe nicht nur einen Mann für sich, sondern gleich auch einen für ihre schüchterne Tochter.

Filmstart: 29. Dezember 2016

Innige Schwärmerei, Ehekomplikationen, scharfzüngige Dialoge und hinterfotzige Gesellschaftskritik am britischen Landadel: Genau dafür sind Jane Austens Romane berühmt, von Stolz und Vorurteil bis Mansfield Park. Und weil Austen die Sache mit dem Verlieben, dem Necken und dem Heiraten gar so zeitlos beschrieben hat, gibt’s auch alle paar Jahre eine Neuverfilmung.

Ein Skandal ist allerdings, dass ihre schamloseste Heldin bisher kaum bekannt war. Dank Regisseur Whit Stillman (Damsels in Distress) ist damit jetzt Schluss: Lady Susan (Kate Beckinsale, zuletzt in Underworld: Blood Wars) aus dem gleichnamigen Briefroman ist eine Witwe im besten Alter, klug, witzig und wunderschön. Und sie lässt nichts anbrennen: Mit dem verheirateten Lord Manwaring (Lochlann O’Mearáin) pflegt sie eine Affäre, mit diversen Jüngeren flirtet sie herum, und entsprechend berüchtigt ist sie bei den Damen der Gesellschaft. Nur ihre Freundin Alicia Johnson (Chloë Sevigny) hält zu ihr, und liefert ihr Alibis wenn nötig. Trotzdem musste Lady Susan kürzlich überstürzt abreisen vom Sitz der Manwarings, ein Affront sondergleichen. Doch Lady Susan weiß sich zu helfen und findet Unterschlupf am Landsitz der entsetzten Verwandtschaft ihres verstorbenen Gatten. So richtig kompliziert wird das Ränkespiel aber erst, als Lady Susans liebreizende Tochter Frederica (Morfydd Clark) plötzlich aus dem Mädchenpensionat fliegt und nun als zu verheiratender Klotz am Bein der Mutter hängt …

Nein, Ehrsamkeit und Bescheidenheit sind hier nicht zu lernen, doch noch selten hat Austen zu so hemmungslosen Lachkrämpfen verholfen. Und Kate Beckinsale darf hier endlich, endlich zeigen, was für eine virtuose Komikerin sie eigentlich ist!

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel Love & Friendship
Originaltitel Love & Friendship
Genre Drama/Komödie/Liebesfilm
Land, Jahr Frankreich/GB/Irland/Niederlande/USA, 2016
Länge 92 Minuten
Regie Whit Stillman
Drehbuch Whit Stillman nach Jane Austens Briefroman Lady Susan
Kamera Richard Van Oosterhout
Schnitt Sophie Corra
Musik Mark Suozzo
Produktion Whit Stillman, Katie Holly, Lauranne Bourrachot
Darsteller Kate Beckinsale, Chloë Sevigny
Verleih Polyfilm

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.