Filminfo zu

Midsummer Madness

Midsummer Madness

Komödie, Liebesfilm. GB, Lettland, Österreich 2006. 90 Minuten.

Regie: Alexander Hahn
Mit: Dominique Pinon, Chulpan Khamatova, Tobias Moretti, Roland Düringer, Birgit Minichmayr, Detlev Buck, Maria de Medeiros

Im lettischen Riga wird die Sommersonnenwende gefeiert wie nichts Anderes: Die längste Nacht des Jahres ist ein landesweiter Freak-out – und ein ahnungsloser Ami gerät mitten rein.

Filmstart: 12. Oktober 2007

Lettland ist ein fernes Land im nördlichen Baltikum, einst von den Sowjets usurpiert und ­ethnisch gesäubert. Seit 15 Jahren herrscht dort Demokratie. Wie von jeher üblich wird zur Sommersonnenwende die kürzeste Nacht des Jahres mit einem rauschenden Fest gefeiert. Im gesamten Land verselbständigen sich dann die ekstatischen Exzesse, bis alle vierfach sehen. Das Fest nennt sich Janu Nakts, Johannisnacht. Sonnwendfeuer, Grillfeste, Partys und Raves, alles kann man haben. Aber deshalb ist der junge Amerikaner Curt (Orlando Wells) nicht hier. Er ist auf der Suche nach seiner lettischen Halbschwester. Und Riga fährt ihm überhaupt nicht gut ein. Aber die Abenteuer dieser Nacht werden nicht nur seinen Blick aufs Leben verändern. Einiges erleben, das man nicht alle Tage erlebt, werden z. B. auch eine portugiesische Dichterin (Maria de Medeiros), ein paar zwielichtige Geschäftsleute, ein entlaufenes Känguruh, eine unersättliche Stewardess und ihr gedankenverlorener Boyfriend aus Japan. Wer nämlich an Janu Nakts die Liebe sucht, sollte sich in den Wäldern nach dem magischen Farn umsehen. Leuchtet der in der Dunkelheit, ist die Liebe nicht weit. Man muss sie allerdings auch erkennen können …

Alexander Hahn gelingt mit Midsummer Madness ein schräger, höchst amüsanter und liebenswerter Episodenfilm mit absolut erstaunlicher Starbe­setzung: Es spielen neben vielen anderen Tobias Moretti, Birgit Minichmayr und Roland Düringer, weiters Dominique Pinon und Maria de Medeiros. 

Text:  Klaus Hübner

Credits

Titel Midsummer Madness
Originaltitel Midsummer Madness
Genre Komödie/Liebesfilm
Land, Jahr GB/Lettland/Österreich, 2006
Länge 90 Minuten
Regie Alexander Hahn
Drehbuch Alexander Mahler
Kamera Jerzy Palacz
Schnitt Justin Krish
Musik Markus Pöchinger, Boris Resnik
Produktion Markus Fischer
Darsteller Dominique Pinon, Chulpan Khamatova, Tobias Moretti, Roland Düringer, Birgit Minichmayr, Detlev Buck, Maria de Medeiros, Orlando Wells
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.