Filmstarts April 2011

 

Der ganz große Traum

Schwer vorstellbar - aber es gab eine Zeit, in der Fußball nicht die wichtigste Nebensache der Welt war, sondern gerade in Deutschland geächteter Minderheitensport. Daniel Brühl als engagierter Lehrer, der die Welt veränderte.

Filmstart: 1. April 2011

Sucker Punch

This is Spartaaaaaa - mit Minirock und Maschinengewehr! 300-Regisseur Zack Snyder schickt eine Handvoll junge Ladies (Emily Browning, Abbie Cornish, Jena Malone, Vanessa Hudgens & Jamie Chung) in den schwer bewaffneten Kampf gegen ihre Peiniger.

Filmstart: 1. April 2011

The Mechanic

Aufhören will Auftragskiller Bishop (Jason Statham), aber daraus wird nichts: Nur ein toter Mechaniker ist ein Mechaniker im Ruhestand. Smarte, harte Action à la The Transporter.

Filmstart: 7. April 2011

She, a Chinese

Die junge Mei flüchtet aus dem provinziellen China nach London ...

Filmstart: 8. April 2011

The Fighter

Mark Wahlberg und Christian Bale im superspannenden Real-Life-Drama um den legendären Leichtgewichts-Champion Micky "Irish" Ward.

Filmstart: 8. April 2011

Ohne Limit

Eine experimentelle Wunderdroge macht einen Loser (Bradley Cooper) erfolgreich bei Männern (Robert De Niro), Frauen (Abbie Cornish) und Geld - und zum Opfer irrer Mächte.

Filmstart: 14. April 2011

Cyrus

Hinreißende und schwer abgedrehte Dreiecks-Liebesgeschichte um einen Mann, eine Frau und deren Filius, mit John C. Reilly und Marisa Tomei.

Filmstart: 15. April 2011

Der Name der Leute

Ihr Vater ist Algerier, seine Mutter Jüdin, wie sollen sie da miteinander glücklich werden? Michel Leclerc und seine Lebensgefährtin Baya Kasmi erzählen die freche Geschichte einer politisch sehr verdrehten Liebe.

Filmstart: 15. April 2011

Brighton Rock

Das britische Seebad Brighton in den 1960er-Jahren: Der junge Kleinganove Pinkie verübt einen Mord - eine Zeugin, die naive Kellnerin Rose, könnte ihn ins Gefängnis bringen. Doch stattdessen lässt sich Rose von Pinkie verführen und hält zu ihm ...

Filmstart: 21. April 2011

Miral

Freida Pinto, Hiam Abbas, Willem Dafoe und Vanessa Redgrave in Julian Schnabels bildgewaltiger Verfilmung der Lebensgeschichte einer beeindruckenden Frau.

Filmstart: 22. April 2011

Four Lions

Terror ist nicht lustig. Terroristen schon: Fünf britische Muslime versuchen sich am Dschihad - doch ihr Bombenattentat geht schwer in die Hose. Christopher Morris’ bitterböse schwarze Komödie ist einer der meistdiskutierten (und witzigsten!) britischen Filme der letzten Jahre.

Filmstart: 22. April 2011

Fast & Furious Five

Gejagt von einem besessenen Firmenboss und einem unerbittlichen Federal Agent, flüchtet Dom Torettos Streetracer-Clique schnell und wild einem letzten großen Überfall entgegen: Vin Diesel, Paul Walker, Jordana Brewster, Chris "Ludacris“ Bridges und Tyrese Gibson geben einmal noch richtig Gas.

Filmstart: 29. April 2011

Yasuni - Two Seconds of Life

Soll "der Westen" dafür bezahlen, dass in Ecuador Erdölvorkommen nicht gefördert werden und stattdessen der Regenwald im Yasuni-Nationalpark geschützt und das Geld in die Entwicklung und Förderung erneuerbarer Energien gesteckt wird? Ein Film über ein ungewöhnliches Schutzkonzept, das vom ecuadorianischen Präsidenten zur Diskussion gestellt wurde.

Filmstart: 29. April 2011

Das Labyrinth der Wörter

Alle halten Germain (Gérard Depardieu) für einen liebenswerten Dorftrottel. Aber die 95-jährige Leseratte Margueritte (Gisèle Casadesus) erkennt sein großes Herz und bringt es zu voller Blüte: ganz großes Feelgood-Movie aus Frankreich!

Filmstart: 29. April 2011

Serengeti

Afrika atemberaubend: die Serengeti als Kino-Naturereignis.

Filmstart: 1. April 2011

Winter's Bone

Junge Heldin in der Einschicht: Ree (Jennifer Lawrence) sucht ihren Vater, der die Familie in den Ruin getrieben hat. Großes, herbes Drama mit Gänsehautgarantie!

Filmstart: 1. April 2011

Festival du film francophone 2011

Votivkino, Wien, 5. bis 14. April 2011

Filme aus Belgien, Frankreich, Kanada und der Schweiz sowie Koproduktionen mit diversen anderen frankophonen Ländern stehen am Programm, wenn es im Votivkino heißt: Vorhang auf für das 12. Festival du film francophone!

Beastly

What a man! Kyle ist gleichermaßen fesch wie arrogant - bis er verflucht wird und fortan als entstelltes Monster nach Liebe sucht. Teenie-Romanze mit Shooting-Star Alex Pettyfer (Ich bin Nummer vier) und High School Musical-Goldkehlchen Vanessa Hudgens.

Filmstart: 7. April 2011

The Tree

Naturmagie oder bloße Einbildung? Julie Bertuccellis Romanverfilmung um eine Frau (Charlotte Gainsbourg), deren Mann möglicherweise zum Baum wurde, ist ebenso berührend wie verstörend.

Filmstart: 8. April 2011

Winnie Puuh

Das Leben, ein Honigschlecken! Zumindest, wenn es nach Winnie Puuh geht. Doch plötzlich ist Christopher Robin verschwunden, und der Honig muss erst mal warten ... Der dumme alte Bär ist zurück - herrlich altmodisch, niedlicher als je zuvor und mit viel Liebe zum Leben erweckt: klassisches Zeichentrickkino in bester Disney-Tradition - das perfekte Einsteiger-Movie für ganz kleine Kinofreunde.

Filmstart: 14. April 2011

Katharsis

Ein Puzzlethriller aus Österreich, realisiert ohne öffentliche Förderung entstanden: Es geht um die Selbstbestimmung des modernen Menschen. Sind wir Marionetten oder können wir eigenständige Entscheidungen treffen?

Filmstart: 15. April 2011

Paul - Ein Alien auf der Flucht

Gejagt von Agenten kracht Paul, ein vor Jahrzehnten in der Area 51 in Nevada abgestürzter Außerirdischer, zwei britischen SciFi-Nerds auf US-Abenteuertour ins Wohnmobil. Der Rest ist episch: In einem ernsthaft witzigen US-SciFi-Comedy-Roadmovie aus britischer Hand retten Simon Pegg und Nick Frost (Hot Fuzz) den coolen Onkel von E. T. vor den mörderischen Handlangern einer bösen FBI-Chefin (Sigourney Weaver).

Filmstart: 15. April 2011

/slashing europe 2011

Filmcasino, Wien, 21. April 2011

In Kooperation mit dem crossing europe Filmfestival veranstaltet /slash am 21. April 2011 im Wiener Filmcasino einen Abend des europäischen Genrekinos: Drei Filme aus der Mitternachtsschiene Nachtsicht holt /slash nach Wien und rundet den Abend mit einer vierten Perle ab! Wir präsentieren das erste /slashing europe!

Les regrets

Zwei, die sich in jungen Jahren mal geliebt haben, beginnen - obwohl anderweitig verheiratet - mit Mitte Vierzig eine Affäre ...

Filmstart: 22. April 2011

Brand

Auf dünnem Eis soll man nicht mit dem Feuer spielen. Ein Schriftsteller in der Schaffenskrise stürzt sich in eine äußerst verhängnisvolle Affäre mit der verheirateten Pflegerin seiner todkranken Ehefrau ... Stark inszenierter film noir von Thomas Roth mit Josef Bierbichler, Erika Deutinger, Denis Moschitto und Manuel Rubey.

Filmstart: 29. April 2011

Wasser für die Elefanten

Zu Zeiten der Depression schließt sich ein junger Tierarzt einem Wanderzirkus an, gewinnt das Vertrauen der Problemelefantin und schließlich die Liebe der Ehefrau des unberechenbaren Zirkusdirektors: großes Starkino mit Robert Pattinson, Reese Witherspoon und Christoph Waltz.

Filmstart: 29. April 2011

Miss Kicki

Kicki (Pernilla August) und ihr 16-jähriger Sohn verreisen gemeinsam - doch bald stellt sich heraus, dass beide sehr unterschiedliche Ziele haben.

Filmstart: 29. April 2011

Hop - Osterhase oder Superstar?

Lange Ohren, Puschelschwänzchen, Schnuppernase und Zuckersachen im Gepäck? Klar, hier kommt ein Rockstar: E.B. sieht vielleicht aus wie der Osterhase, aber Erfolgsproduzent Chris Meledandri hat diesen Hasen zu Höherem bestimmt!

Filmstart: 1. April 2011

Abendland

Allnacht. Nikolaus Geyrhalter (Unser täglich Brot) wollte wissen, was passiert, nachdem Europa schlafen gegangen ist: verstörend faszinierende Doku über die dunkle Seite der Nacht - der Eröffnungsfilm der heurigen Diagonale.

Filmstart: 1. April 2011

Rio

Liebe verleiht Flügel! Das exotische Rio, üppiger Regenwald und ein Vogel, der nicht fliegt. Farbenfrohes 3D-Dschungelabenteuer von den Machern von Ice Age.

Filmstart: 7. April 2011

Pina

Atemberaubende Tanzkunst: Wim Wenders setzt der verstorbenen Choreographin Pina Bausch ein berauschend schönes Denkmal in drei Dimensionen. Ein unvergessliches Kinoerlebnis auch für jene, die meinen, mit Tanz nichts anfangen zu können.

Filmstart: 8. April 2011

Die Vaterlosen

Familie ist wie eine Blumenwiese: Je näher man hinsieht, desto mehr sieht sie wie ein Dschungel aus ... Marie Kreutzers starkes Langfilm-Debüt wurde auf der Berlinale 2011 mit begeisterten Reaktionen bedacht.

Filmstart: 8. April 2011

Crossing Europe 2011

Linz, 12. bis 17. April 2011

Rund 160 Filme aus 30 Ländern - das ist die Kurzfassung der achten Ausgabe des CROSSING EUROPE Filmfestivals Linz.

Wer wenn nicht wir

Wie beginnt man, die Welt zu verändern? Die verstörend-faszinierende Geschichte der großen, tragischen Liebe zwischen der späteren RAF-Terroristin Gudrun Ensslin (Lena Lauzemis) und dem Schriftsteller Bernward Vesper (August Diehl).

Filmstart: 15. April 2011

World Invasion: Battle Los Angeles

Boing, Bumm Tschak: Die Aliens blasen zum Generalangriff auf die Erde. Eine Handvoll mutiger Überlebender, angeführt von Marine-Sergeant Nantz (Aaron Eckhart), kämpft sich durch das Action-Dauerfeuer ...

Filmstart: 15. April 2011

Born to be Wild - Zurück in die Wildnis

Buschbabies - gleichermaßen entzückend wie hilflos. Diese Doku begleitet zwei Helfer, die sich in Kenia um verwaiste Elefanten und Orang Utans kümmert ...

Filmstart: 15. April 2011

Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond

Werwölfe, mittelalterliche Folterinstrumente und ein gespenstischer Wald: Twilight - Biss zum Morgengrauen-Regisseurin Catherine Hardwicke verwandelt das alte Märchen vom Rotkäppchen mit Amanda Seyfried, Gary Oldman und Julie Christie als Großmutter in einen gruselig-romantischen Fantasy-Thriller.

Filmstart: 22. April 2011

Sanctum

Du kommst da nicht raus! Produzent James Cameron (Titanic, Avatar) setzt wieder einmal Maßstäbe: Sein schrecklich-schönes 3D-Action-Drama um eine Gruppe eingeschlossener Höhlentaucher, die ums nackte Überleben kämpft, ist ebenso spannend wie spektakulär.

Filmstart: 22. April 2011

Thor

Oh mein Gott! Shakespeare meets Marvel: Der britische Schöngeist Kenneth Branagh verfilmt den Comic über Donnergott Thor (Chris Hemsworth), der samt Superkräften und Mega-Hammer auf der Erde landet. Und das geht natürlich nicht ohne fantastische 3D-Action, eine fesselnde Story und tolle Schauspieler wie Natalie Portman, Anthony Hopkins, Stellan Skarsgård und Rene Russo.

Filmstart: 27. April 2011

New Kids Turbo

Weit hinter der Grenze des guten Geschmacks angesiedelte Prolo-Comedy mit 90er-Jahre-Flair aus den Niederlanden.

Filmstart: 29. April 2011

La danse - Das Ballett der Pariser Oper

Blut, Schweiß, Tränen und Seidentüll: Die Welt des Ballett ist beinharte Arbeit. Dokumentarfilmlegende Frederick Wiseman bietet einen präzisen, intimen Blick in das Innere einer der besten Ballettkompanien der Welt.

Filmstart: 29. April 2011