Filmstarts März 2017

 

Logan - The Wolverine

Der neueste Ausflug ins X-Men-Universum: Ein kleines Mädchen stellt Logan/Wolverine (Hugh Jackman) vor ganz neue Herausforderungen.

Filmstart: 2. März 2017

Certain Women

Wenn die Augen der schüchternen Jamie (Lily Gladstone) aufleuchten, weil Aushilfslehrerin Beth (Kristen Stewart) den Klassensaal betritt, dann entfaltet das Kino von Kelly Reichardt seine große Stärke. Trotz Starbesetzung ist es einmal mehr die unendlich reiche Bildersprache und feinfühlige Charakterzeichnung Reichardts, die aus Certain Women ein echtes Kino-Highlight macht.

Filmstart: 3. März 2017

Hunger.Macht.Profite. 8 - Filmtage zum Recht auf Nahrung

Österreichweit, 9. März bis 7. April 2017

Im Rahmen der Filmschau werden kritische Dokumentarfilme über Agrar- und Lebensmittelsystem gezeigt. Die Filme beschäftigen sich mit Landraub, Mangelernährung, der Milchkrise, Futtermittelproduktion, indigenen Rechten, migrantischen Erntehelfer*innen, dem „Strukturwandel“, der europäischen Agrarpolitik u.v.m.

Kong: Skull Island

Die Welt ist nicht so, wie wir immer dachten: Brie Larson, Tom Hiddleston und Samuel L. Jackson entdecken auf einer pazifischen Insel, dass wir eventuell doch nicht die Krone der Schöpfung sind. Grandioses Affentheater für die ganz große Leinwand!

Filmstart: 10. März 2017

Sleepless - Eine tödliche Nacht

Die Cops Vincent und Sean (Jamie Foxx, Tip „T.I.“ Harris) sind nicht die Geradesten. Doch dann wird Vincents Sohn entführt, und aus dem Spiel mit dem Feuer wird bitterer Ernst …

Filmstart: 10. März 2017

BRD Noir

Filmmuseum, Wien, 10. März bis 2. April 2017

Gefühle, Gefahren, Gewalt: Auch in Deutschland trug in den 1950ern das Film-noir-Genre kräftige Blüten. Das Filmmuseum präsentiert eine handverlesene Auswahl.

Die Schöne und das Biest

Erneut greift Disney auf Altbewährtes zurück und bringt den Zeichentrick-Klassiker Die Schöne und das Biest als Realverfilmung in die Kinos. Bereits die Besetzung zaubert uns ein Funkeln in die Augen: Emma Watson schlüpft nämlich in die Rolle der Belle. Ebenfalls mit dabei: Ewan McGregor, Emma Thompson sowie Dan Stevens als Biest.

Filmstart: 16. März 2017

LET'S CEE 2017

Wien, 21. bis 27. März 2017

Auch in seiner fünften Saison wartet das Let's CEE Festival wieder mit den besten Produktionen aus Zentral- und Osteuropa einschließlich der Kaukasus-Region und der Türkei auf!

Power Rangers

Nervende Eltern, quälende Lehrer, Mobbing in der Schule – Teenager haben's echt nicht leicht. Und das trotz Superkräften! Doch die helfen zumindest im Kampf gegen die Alien-Armee, der sich die Außenseiter Jason, Kimberly, Billy, Trini und Zack als Power Rangers im Reboot der 90er-Jahre-TV-Serie stellen müssen.

Filmstart: 23. März 2017

Life

Jake Gyllenhaal, Ryan Reynolds und Rebecca Ferguson suchen nach Leben auf dem Mars. Keine besonders gute Idee, wie sich herausstellt.

Filmstart: 24. März 2017

Der Himmel wird warten

Stell dir vor, es ist Krieg und deine Tochter geht hin. Was treibt junge europäische Frauen dazu, nach Syrien zu gehen, um für den IS zu kämpfen? Das französische Drama Der Himmel wird warten skizziert die Geschichten zwei 16-jähriger Mädchen, die diesen schier unbegreiflichen Entschluss fassen.

Filmstart: 24. März 2017

Ghost in the Shell

Bin das noch ich? Elitepolizistin Major (Scarlett Johansson) ist einem Hacker auf der Spur – und stößt dabei auf ihre eigene Vergangenheit. Spektakuläre Real-Neuverfilmung des Mangaklassikers von Masamune Shirō.

Filmstart: 30. März 2017

A United Kingdom

Liebe triumphiert! Eine weiße Sekretärin (Rosamund Pike) und ein schwarzer Prinz (David Oyelowo) finden einander und verändern die Welt: Amma Asante verfilmt die wahre Geschichte des Königspaars von Botswana.

Filmstart: 31. März 2017

Untitled

Der Eröffnungsfilm der diesjährigen Diagonale: Monika Willis und Michael Glawoggers magische Reise durch irdische und seelische Landschaften.

Filmstart: 31. März 2017

FrauenFilmTage 2017

Wien, St. Pölten, Baden, Wels, 2. bis 29. März 2017

Die FrauenFilmTage präsentieren auch heuer wieder eine feine Auswahl an Filmen, an deren Entstehung talentierte Frauen – vor und hinter der Kamera – beteiligt waren.

Wolves at the Door

Ein paar junge Leute wollen nur ein bisschen feiern – doch vor dem Haus wartet das Böse … Das wohl grausigste Kapitel der Geschichte der Charles-Manson-Bande, erzählt als Horrorfilm.

Filmstart: 3. März 2017

Tibet Tage 2017

Filmzentrum im Rechbauerkino, Graz, 9. bis 12. März 2017

In Kooperation mit dem Buddhistischen Zentrum She Drup Ling veranstaltet das Filmhaus im Rechbauerkino anlässlich des Jahrestages des Tibet-Aufstandes von 1959 die Tibet Tage 2017.

T2 Trainspotting

Verschwende deine Jugend, bis zum Anschlag: Von Sex, Drugs & Rock ’n’ Roll kommt man nie los. Danny Boyles wundervoll räudige Fortsetzung der legendären Drugs-&-Crime Story, laut, heftig und unerwartet weise.

Filmstart: 10. März 2017

Lina

Engagierte Low-Budget-Bio über Carolina Obertimpfler. 1902 heiratet die Schauspielschülerin den exzentrischen Wiener Architekten und Designer Adolf Loos. Doch Lina missfällt, dass ihr Ehemann versucht, sie nach seinen Vorstellungen zu formen – sie rebelliert und flüchtet sich in eine leidenschaftliche Affäre, die mit dem tragischen Tod des Liebhabers endet.

Filmstart: 10. März 2017

Purim 2017

Votivkino/DeFrance, Wien, 12. bis 15. März 2017

Das Jüdische Filmfestival Wien feiert Purim – das fröhlichste Fest des jüdischen Kalenders – mit einer kleinen Filmschau im Votivkino und DeFrance.

Neruda

Die Flucht des chilenischen Nationaldichters Pablo Neruda nach Argentinien ist abenteuerlicher Stoff – und in den Händen von Pablo Larraín wird daraus grandioses Kino.

Filmstart: 17. März 2017

12. Lateinamerika Filmfestival

Das Kino, Salzburg, 22. März bis 3. April 2017

Mit einer Auswahl von 20 Filmen gibt Das Kino in Salzburg zum 12. Mal einen facettenreichen Einblick in das Filmschaffen Lateinamerikas.

Rammstein: Paris

Konzertmitschnitt zweier Rammstein-Auftritte in der Pariser Bercy-Arena während der „Made in Germany“-Tour 2012. Besonders die spektakuläre Bühnenshow der Band macht den Konzertfilm zum sehenswerten Leinwand-Spektakel.

Filmstart: 23. März 2017

Der junge Karl Marx

Wenn Marx mit Engels saufen geht: Raoul Peck schildert die Begegnung zweier europäischer Geistesgrößen.

Filmstart: 24. März 2017

Lommbock

Wieder am Zug: die Kiffer-Komödie Lammbock bekommt eine Fortsetzung – wieder mit Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz.

Filmstart: 24. März 2017

The Boss Baby

Der herzigste Napoleon-Komplex, den es je gab: Im neuesten Animations-Spaß aus dem Hause DreamWorks ist der jüngste Familienzuwachs buchstäblich der Chef.

Filmstart: 31. März 2017

Tanna - Eine verbotene Liebe

Romeo und Julia auf der Insel: Atemberaubend schön gefilmtes Liebesdrama um ein schicksalsgeprüftes Paar aus der Südsee.

Filmstart: 31. März 2017

Silence

Andrew Garfield und Adam Driver reisen als missionarische Priester nach Japan, um ihren ehemaligen Mentor aufzuspüren, der Gerüchten zufolge dem Christentum abgeschworen hat. Die Brutalität, mit der die Machthaber dort gegen Christen hetzen, bringt schließlich sogar ihren eigenen Glauben ins Wanken.

Filmstart: 3. März 2017

Internationaler Frauentag

Votivkino, Wien, 8. März 2017

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März zeigt das Votivkino in einem kleinen Schwerpunkt Filme, die von starken Frauen erzählen.

Entwicklungspolitische Filmtage 2017

Oberösterreich, 9. bis 18. März 2017

Die entwicklungspolitischen Filmtage stehen diesmal ganz im Zeichen Palästinas. Die Filmschau wird mit Vorträgen, Diskussionen und einem vielversprechenden Kulturprogramm ergänzt.

Moonlight

Oscarprämiertes Drama über die Geschichte des Afroamerikaners Chiron, dessen Aufwachsen in Miami von der Cracksucht seiner Mutter, Mobbing in der Schule, seiner unterdrückten Homosexualität und schließlich vom Rutsch in die Kriminalität geprägt ist.

Filmstart: 10. März 2017

Valeska Gert: Gesicht - Körper - Bewegung

Österreichisches Filmarchiv, Wien, 10. März bis 2. April 2017

Einer der interessantesten Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts widmet das Filmarchiv Austria ein lang überfälliges Special.

Tricky Women 2017

Metro Kinokulturhaus, Wien, 15. bis 19. März 2017

Rund um den internationalen Frauentag findet seit 2001 jährlich das Animationsfilm-Festival Tricky Women statt. Das Programm gibt einen umfassenden Überblick über das künstlerische Schaffen talentierter Filmemacherinnen aus Österreich und dem Rest der Welt.

The Salesman

Oscarpreisträger Asghar Farhadi (Nader und Simin - Eine Trennung) verstrickt Arthurm Millers Theaterstück Tod eines Handlungsreisenden und die dramatische Geschichte um ein junges iranischen Paar in Teheran zu einem brillianten Thriller, der beim Filmfestival in Cannes bereits mit zwei Auszeichnungen prämiert wurde (bester Darsteller, bestes Drehbuch).

Filmstart: 17. März 2017

Peter Suschitzky | David Cronenberg

Filmmuseum, Wien, 22. März bis 6. April 2017

Das Filmmuseum widmet dem kongenialen Duo Suschitzky & Cronenberg eine Filmschau und zeigt sämtliche Werke, die der britische Kameramann und der kanadische Regisseur gemeinsam gedreht haben – was Peter Suschitzky zum Anlass nimmt, persönlich in Wien vorbeizuschauen.

Die rote Schildkröte

Schiffbruch mit Schildkröte: Wortlos und magisch erzählt der Niederländer Michael Dudok de Wit von Einsamkeit und Liebe.

Filmstart: 24. März 2017

Noma - My Perfect Storm

Ausgerechnet das mazedonische Einwandererkind René Redzepi hat die Nordic Cuisine entdeckt: Das Porträt eines kulinarischen Genies.

Filmstart: 24. März 2017

Diagonale - Festival des österreichischen Films

Graz, 28. März bis 2. April 2017

Wir gratulieren zum Jubiläum! Zum 20. Mal wird Graz heuer zum Zentrum des österreichischen Films: Die Diagonale steht am Programm und bietet Festivalbesuchern einen abwechslungsreichen Überblick über das aktuelle, heimische Filmschaffen.

Auf Ediths Spuren - Tracking Edith

Sie war eine bedeutende Vertreterin der Arbeiter-fotografie-Bewegung und aktiv als sowjetische Spionin – die österreichisch-britische Fotografin Edith Tudor-Hart war maßgeblich daran beteiligt, dass Russland kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in den Besitz der Atombombe kam. Regisseur Peter Stephan Jungk, Ediths Großneffe, untersucht in der Doku Auf Ediths Spuren das aufregende Leben einer facettenreichen Frau – und das Geheimnis seiner eigenen Familie.

Filmstart: 31. März 2017

Die versunkene Stadt Z

Verschluckt vom Dschungel: Charlie Hunnam spielt Percy Fawcett, den Forscher, der auf der Suche nach El Dorado im Urwald verlorenging.

Filmstart: 31. März 2017