89th Annual Academy Awards

Die Gewinner

Also wer denn nun, La La Land oder Moonlight?! Auch wenn die Kategorie "Bester Film" bei der Oscar-Verleihung mächtig für Verwirrung gesorgt hat – wir wissen definitiv, wer gewonnen hat! Alle Gewinnerinnen und Gewinner gibt's hier zum Durchklicken.

Die 89. Oscarverleihung endete mit einem Paukenschlag: Nachdem scheinbar die Umschläge verwechselt wurden, verliest Schauspiel-Legende Warren Beatty den falschen Gewinner in der Kategorie "Bester Film". Die Crew von La La Land freut sich folglich leider zu früh. Show-Host Jimmy Kimmel klärt die Panne auf und holt die richtigen Gewinner auf die Bühne, die Produzenten von Moonlight. Wie es zur Verwechslung kam, kannst du in unserem Blog nachlesen.

Auch wenn er in der Kategorie "Bester Film" schließlich leer ausging, der große Favorit des Abends, La La Land, konnte dennoch einige Preise abstauben. Die Musical-Hommage brachte Oscars für die beste Hauptdarstellerin Emma Stone, Regisseur Damien Chazelle, Kameramann Linus Sandgren und Filmmusikkomponist Justin Hurwitz.

Casey Affleck und Kenneth Lonergan durften sich für Manchester by the Sea über ihre Auszeichnung als bester Haupdarsteller bzw. für das beste Originaldrehbuch freuen.

Die deutsch-österreichische Koproduktion Toni Erdmann konnte sich leider nicht durchsetzen, der Oscar für den besten fremdsprachigen Film ging an die iranische Produktion The Salesman.

Die Verleihung der Oscars ging am Sonntag, 26. Februar 2017, im Dolby Theatre in Hollwood über die Bühne. Durch den Abend führte zum ersten Mal Jimmy Kimmel, Moderator der Emmy-prämierten TV-Show "Jimmy Kimmel Live!".

 

oscars.org