Bigfoot und die Hendersons

Harry and the Hendersons

USA, 1987

KomödieFantasyAbenteuer

Auf der Heimkehr von einem Jagdausflug läuft den Hendersons ein "Tier" ins Auto. Zuerst glauben sie, sie hätten einen Menschen überfahren, doch dann finden sie einen "Bigfoot".

Min.110

Ein ganz normaler Campingausflug endet für die Hendersons mit einer absolut unvergeßlichen Begegnung: Auf dem Rückweg ins heimatliche Seattle nämlich läuft ihnen mitten im Wals ein seltsames und ziemlich riesiges Geschöpft vors Auto und bleibt bewegungslos liegen. Vorsichtige Untersuchungen enthüllen einen wahrlich sagenhaften Fund: Ganz ohne Zweifel handelt es sich bei jenem merkwürdigen "Tier" offenbar um einen sogenannten "Bigfoot", ein Fabelwesen, das seit Jahrhunderten durch Volksmärchen und Indianermythen streift, ohne jemals auch nur einer Menschenseele leibhaftig zu Gesicht gekommen zu sein.
Stolz befördern die Hendersons ihre ungewöhnliche Beute nach Hause. Und ohne, daß sie das wollten oder damit gerechnet hätten dann das: die Hendersons verlieben sich allesamt in diesen tolpatschigen Giganten. Damit allerdings sind sie gezwungen, Harry, wie sie ihn wegen seines Felles getauft haben, nicht nur vor neugierigen Nachbarn zu verstecken, sondern auch vor denen, die ihm längst auf der Spur sind.

IMDb: 6

  • Schauspieler:John Lithgow, Melinda Dillon, Margaret Langrick, Joshua Rudoy, Kevin Peter Hall

  • Regie:William Dear

  • Kamera:Allen Daviau

  • Autor:William Dear, Bill Martin

  • Musik:Bruce Broughton

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.