Festivals

Heavy Business

Berlinale 2010

Eintrag vom von Gini Brenner

Ein Schwergewicht zum Berlinale-Abschluss, damit der Spannungsbogen stimmt: Für das Drama Mammuth von Gustave de Kervern und Benoît Delépine kam ein äußerst wohlgenährter und bestens gelaunter Gerard Dépardieu an den Potsdamer Platz. Co-Star Isabelle Adjani begleitete ihn, schien sich aber um einiges weniger wohlzufühlen - aber die einst so hinreißende Madame gilt nicht umsonst als eine der durchgeknalltesten Diven des aktuellen Filmbiz.


0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.