Festivals

Michael Douglas hinterm Kerzenleuchter

Cannes 2013

Eintrag vom von Gini Brenner

Michael Douglas als Las-Vegas-Glamour-Superstar Liberace, Matt Damon als sein Liebhaber: Schon seit bekannt wurde, mit wem Steven Soderbergh (am Foto ganz links) seine Verfilmung der Autobiographie von Liberaces ehemaligem Lebensgefährten Scott Thorson (2. v. l.) besetzen wird, war die Vorfreude auf den (eigentlich gar nicht fürs Kino - dem Verleih war das Thema zu heiß - sondern für den US-TV-Bezahlsender HBO produzierten) Film groß. Gesten war nun die große Premiere von Behind the Candelabra in Cannes - und die in den Seventies und frühen Eighties angesiedelte Love Story war noch glitzernder und noch exaltierter als erhofft, und es riecht verdächtig nach Darstellerpreisen. Mit dabei am Red Carpet waren auch noch Produzent Jerry Weintraub (4. v. l.) und Scriptwriter Richard LaGravenese (r.).

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.