Fun

Neueröffnung: Cinema Paradiso Baden

Eintrag vom von Dina Maestrelli

Was am 31. Oktober alles ist ... Halloween. Weltspartag. Der 50. Geburtstag von Roland Düringer. Und: Es wird ein Kino eröffnet. Wiedereröffnet, um genau zu sein: Das ehemalige Beethoven Kino in Baden bekommt als Cinema Paradiso Baden eine zweite Chance.

Das Cinema Paradiso Baden zeigt ab 1. November 2013 täglich hochwertiges Filmprogramm ergänzt von fixen Programmschienen wie Cinema Breakfast am Sonntag (Frühstücksbuffet in der Cinema Bar mit anschließendem Filmgenuss). Die besten aktuellen Kinderfilme und Klassiker für Kleine laufen bei Cinema Kids am Nachmittag - fallweise mit Live-Klavierbegleitung. Leute mit Kleinkindern können aktuelle Filmhighlights im Babykino am Vormittag gemeinsam mit dem Nachwuchs bei freiem Eintritt genießen. Im ehemaligen Beethovenkino wird ein kleines Kulturzentrum im Herzen von Baden entstehen. Im Mittelpunkt steht das Programm-, Familien- und Jugendkino, das in zwei Sälen und auf dem neuesten Stand der Kino-Technik hochkarätige Filme für Cineasten, Familien und junges Publikum bietet. Dazu gibts mit Konzerten, Lesungen, Premieren mit Gästen, Vorträgen und Diskussionen ein abwechslungsreiches Live-Programm. Die Cinema Bar wird ganztägig zum Ort der Begegnung - am Tag als gemütliches Café und am Abend als schöne Bar. Das im Jänner 2013 nach sieben Jahrzehnten durchgehenden Kinobetriebs geschlossene Beethovenkino ist gerettet. Das letzte singuläre Kino südlich von Wien bleibt erhalten. (Text: Cinema Paradiso)

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.