Fun

SKIP-Kinderfilm-Tipp: Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

Eintrag vom von Dina Maestrelli

Was wäre Weihnachten ohne einen Disney-Animationsfilm ... Und was wäre ein Disney-Animationsfilm ohne wirklich spaßige Nebenfiguren ... Genau solche gibts im neuen Streich aus dem Maus-Haus: Da wäre einerseits Olaf, der Schneemann mit den neugierigen Zähnen und der flüchtigen Karotte, und andererseits Rentier Sven, ein treuer Begleiter mit heraushängender Zunge. Gemeinsam mit Prinzessin Anna gehts auf der Suche nach Elsa, der Eiskönigin, und einer Rettung für das gefrorene Königreich ganz schön rund. Nichts für ganz kleine Kinder, aber Kids ab sechs oder acht Jahren werden ihre Freude haben mit dem Eis-Abenteuer frei nach Hans Christian Andersen.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.