Awards

Elisabeth Sereda bei den Golden Globes 2015

Eintrag vom von Dina Maestrelli

Elisabeth Sereda im Gespräch mit einigen hochkarätigen Nominierten, die am 11. Jänner 2015 auf einen Golden Globe, den Preis der Auslandspresse in Hollywood, hoffen können. Einige Highlights seien vorweg verraten: Julianne Moore spricht deutsch, Eddie Redmayne ist kein Rechengenie, und Emma Stone hält die meisten Schauspieler für verrückt.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.