Veranstaltungen

Hochformat von Weltformat!

Eintrag vom von Claudia Dlapa

Talentierte Nachwuchs-FilmemacherInnen aus aller Welt beweisen beim Nespresso Talents Kurzfilmwettbewerb, dass man sich für Vertical Videos längst nicht mehr schämen muss.

Vor wenigen Jahren galt es noch als Krankheit: Bettruhe und ausreichend Flüssigkeit wurde all jenen nahegelegt, die Videos mit ihrem Handy im Hochformat filmten und sich trauten das Ganze auch noch im Internet zu veröffentlichen – das Vertical Video Syndrome brach wie eine Epidemie über die Social-Media-Welt herein. Die vermeintlich „gesunden“ Mitglieder der Internet-Gemeinde reagierten mit Hohn und Spott auf das digitale No-Go. Doch dann kam Snapchat – und ein paar Millionen Vertical Snaps später war hip, was zuvor belächelt. Und jetzt? Präsentieren uns sogar seriöse Nachrichten-Moderatoren das Wichtigste des Tages im Hochformat.

9:16 ist im Vormarsch. Längst taugt das Format nicht mehr nur, um Selfie-Videos mit heraushängender Zunge und Hundeohren an Freunde zu verschicken oder darüber zu lachen, wie der Kopf deines Bruders als reihernde Ananas aussieht. FilmemacherInnen auf der ganzen Welt beweisen, dass man auch so richtig Großartiges für das kleine Handy-Display schaffen kann.

Für sie hat Nespresso den Filmwettbewerb Nespresso Talents ins Leben gerufen. Bis zum 7. April 2017 konnten unkonventionelle Geschichtenerzähler aus aller Welt ihre selbst gefilmten Vertical Videos zum Thema Es liegt in Deiner Macht… einreichen. Nun wurden 15 Kurzfilme ausgewählt, die beweisen, dass von Animation über Fiction bis Doku so ziemlich alles aufs Smartphone-Display Platz passt. Aus der Shortlist wird eine Fachjury zwei GewinnerInnen auswählen, die im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele in Cannes ausgezeichnet werden.

Doch es liegt auch in deiner Macht! Denn neben jener der Jury zählt nämlich auch die Meinung des Publikums: Bis 2. Mai kannst du dir auf nespresso.com/talents alle Beiträge der Shortlist ansehen und für deinen Favoriten stimmen!

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.