StarNews

Joaquin Phoenix als neuer Joker im Gespräch

Eintrag vom

DC Comics sucht nach einem neuen Joker. Gerüchten zufolge hat man in Charakterdarsteller Joaquin Phoenix nun den richtigen Kandidaten gefunden.

Bevor Verwirrung entsteht: Ja, DC hat aktuell bereits einen Kino-Joker. Jared Leto verkörpert Batmans größten Gegner in seiner mittlerweile dritten (Leinwand)Inkarnation. Seinen ersten Auftritt hatte er in Suicide Squad und auch in der Fortsetzung wird er noch einmal zu sehen sein. Doch weil zwei Joker besser sind als einer, möchte DC einen Origin-Film abseits des DC Universe ins Kino bringen. Mit Todd Phillips (Hangover) steht bereits der Regisseur und Co-Autor fest, nur die Frage nach dem Hauptdarsteller geistert aktuell noch durch Hollywood. Nun scheint es aber so, als wäre Joaquin Phoenix ein heißer Kandidat für die Rolle. Laut Variety hat sich der Schauspieler bereits mit Regisseur Phillips getroffen und für den Part zugesagt. Von Seiten DCs gibt es im Moment weder eine Bestätigung noch ein Dementi, was in der Regel aber für Ersteres spricht.

Der Joker-Film wird den Weg vom Kleinkriminellen zum genialen Mastermind beleuchten und Insiderquellen zufolge in den 80ern angesiedelt sein. Damals  gab es noch keinen Batman, Bruce Wayne war vermutlich im Jugendalter. Aufgrund der Abwesenheit des dunklen Rächers sowie jeglichen anderen Superhelden wird der Film in seiner Tonalität deshalb eher an einen düsteren Kriminalfilm als eine Comic-Umsetzung erinnern. Wen das stört, der darf getrost fragen: Warum denn so ernst?

Foto: pps.at

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.