Tipps

Take Five: Was ihr diese Woche nicht verpassen solltet

Eintrag vom

Die SKIP-Redaktion hat die Film- und Serienstarts dieser Woche gesichtet und verrät euch fünf Highlights, die ihr unbedingt schauen solltet.

Hereditary - Das Vermächtnis

Klar kann man skeptisch sein, wenn wieder der allerärgste Horrorfilm seit ewig ausgerufen wird. Muss man hier aber nicht. Obwohl der terrortalentierte Spielfilmdebütant Ari Aster für seine intensiv-hypnotische Fluchfamilienaufstellung zwar manch Anleihe bei großen Geisterverwandten der Gruselfilmgeschichte genommen hat, ist ihm doch ein ganz eigen kalibriertes Verstörgerät aus hypnotischen Bildern, bösen Ideen und beunruhigenden Stimmungen gelungen, das einem auch Tage später noch saftig in den Knochen sitzt.

Hereditary - Das Vermächtnis – ab 14.06. im Kino.

 

 

Goodbye Christopher Robin

Wer kennt sie nicht: Tigger, Känga, I-Aah, Ferkel und allen voran Pu der Bär. Die Stofftiere seines Sohnes, die den britischen Schriftsteller Alan Alexander Milne in den 20er Jahren zu seinen mittlerweile weltbekannten Geschichten inspiriert haben, kann man in der New York Public Library besuchen. An ihnen nagt sichtlich der Zahn der Zeit, doch sonst kommen die plüschigen Stars ganz gut mit ihrem Ruhm zurecht. Weniger gelassen nahm Milnes Spross Christopher, der ebenfalls mit einer Hauptrolle im Bestseller seines Vaters zwangsbeglückt wurde, den Hype um seine Person: Goodbye Christopher Robin verarbeitet die Traumata von Vater und Sohn in einem melancholischen Historiendrama, das rührend nostalgieschwer auf die Tränendrüse drückt.

Goodbye Christopher Robin – ab 15.06. im Kino.

 

 

Marvel’s Cloak & Dagger (Staffel 1)

Von Agents of S.H.I.E.L.D. über Daredevil bis hin zu Legion flackerte das Marvel-Comic-Universum in den letzten Jahren ja bereits in mannigfaltigen Farben und Formaten über unsere Fernsehschirme. Umso reservierter begegnet man da als diesbezüglich bisweilen bereits gesättigter Schauer jedem Neuzugang. Und doch lohnt sich ein Hineinschauen in diese frische Produktion des Disney-Senders Freeform: Zwei durch ein Kindheitstrauma verbundene Teenager entdecken darin in Folge eines zufälligen erneuten Zusammentreffens ihre übernatürlichen Fähigkeiten, die vom jeweils anderen getriggert wurden. Das Resultat ist rasanter, aber auch reflektierter als man das zunächst für möglich gehalten hätte.

Marvel’s Cloak & Dagger (Staffel 1) – seit 08.06. auf Amazon Prime Video.

 

 

Goliath (Staffel 2)

Oscar- und Golden Globe-Gewinner Billy Bob Thornton lässt auch in Staffel zwei von Goliath wieder ständig angesäuselt seinen Anwalts-Charme spielen und schleift erneut einen vermeintlich übermächtigen Gegner vor Gericht. Laut Amazon war die erste Staffel die am häufigsten geschaute hauseigene Serie innerhalb der ersten zehn Tage – gut möglich, dass die Fortsetzung da anschließen kann, die Binge-Qualität hätte sie allemal.

Goliath (Staffel 2) – ab 15.06. auf Amazon Prime Video.

 

 

The Good Fight (Staffel 2)

Davon, dass der Good Wife-Ableger The Good Fight auch komplett ohne Julianna Margulies funktioniert, konnte man sich schon in der ersten Staffel überzeugen. Season 2 setzt nach Startschwierigkeiten noch einmal einen drauf, indem etwaige Schwachstellen gezielt beseitigt und die Charaktere, allen voran die großartige Christine Baranski, mit spannenden und realitätsnahen Handlungssträngen versorgt wurden. Dem Schöpfer-Ehepaar Michelle und Robert King ist hier jetzt schon eine der besten Serienstaffeln der Saison gelungen.

The Good Fight (Staffel 2) – ab 12.06. auf Fox & Sky Go/Sky Ticket.

 

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.

Wir benutzen COOKIES auf unserer Seite um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen sie dem Einsatz von Cookies zu.