Fun

Vorgeschmacksverstärker: Die Trailer der Woche

Eintrag vom

Neben dem zweiten Trailer zum Predator-Reboot haben auch erste Bewegtbilder zum Spukhaus-Thriller The Little Stranger sowie zu Damien Chazelles Aufbruch zum Mond mit Ryan Gosling endlich das Licht der Webwelt erblickt.

Predator (The Predator)

Auch der zweite Trailer des heiß erwarteten Predator-Reboots von Lethal Weapon-Autor Shane Black lässt noch etwas die Tonalität vermissen, die seine anderen Werke wie Kiss Kiss Bang Bang oder Iron Man 3 ausgezeichnet hat. Man kann wohl davon ausgehen, dass mit den ersten Bewegtbildern Freunde klassischer und geradliniger Action-Horror-Kost abgeholt werden sollen – das gelingt, auch dank einer Überraschung am Ende des Trailers.

 

 

Aufbruch zum Mond (First Man)

Sofern man kein von der Komplexität des Lebens überforderter Verschwörungswauzi ist (na sicher doch hat der Kubrick das alles nur inszeniert!) wird man nicht umhinkommen, die Mondlandung als eines der epochalsten Ereignisse des letzten Jahrhunderts anzuerkennen. Ein hochfilmischer Stoff ist diese Mission obendrein allemal – wenn sich derselbigen dann auch noch ein Jungregiegenie wie Damien Chazelle (La La Land) annimmt kann man sich schon mal auf besonders berückend leuchtende Leinwände einstellen. Ach ja, Ryan Gosling spielt Neil Armstrong, aber das wusstet ihr sicher eh schon.

 

 

The Little Stranger

Nach seinem oscarnominierten Kammerspiel Raum bleibt Regisseur Lenny Abrahamson dem Unbehagen innerhalb der eigenen vier Wände im weiteren Sinne treu: Im Haunted-House-Thriller The Little Stranger, nach dem gleichnamigen Roman von Sarah Waters, kommt Domhnall Gleeson als Landarzt Dr. Faraday einer Familie (Charlotte Rampling, Ruth Wilson, Will Poulter) zu Hilfe, auf deren Anwesen sich – ihr ahnt es sicher – seltsame Vorfälle häufen.

 

 

Tom Clancy’s Jack Ryan (Staffel 1)

Nachdem John Krasinski sich mit dem Überraschungshit A Quiet Place zum Top-Star gemausert hat, schlüpft er nach Harrison Ford, Alec Baldwin, Ben Affleck und Chris Pine als bereits fünfter Schauspieler in die Rolle von Tom Clancys berühmtestem Helden: Jack Ryan. Acht Episoden wird die von Amazon produzierte und ziemlich action-bepackt daherkommende Serie umfassen. Streaming-Start ist der 31. August.

 

 

GLOW (Staffel 2)

Netflix schickt seine Gorgeous Ladies of Wrestling in die zweite Runde. Für diese heißt es jetzt, ihrem frisch erkämpften Ruhm mit noch waghalsigeren Stunts (und nicht weniger gewagter Kostümierung) gerecht zu werden. Auch außerhalb des Rings kommt das Drama dabei bestimmt nicht zu kurz, müssen sich die wilden Damen doch mit schrägen Fans, den Tücken des Entertainment-Business und einer drohenden Abbestellung ihrer Show herumschlagen.

 

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.

Wir benutzen COOKIES auf unserer Seite um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen sie dem Einsatz von Cookies zu.