News

Le Mans 66: Christian Bale und Matt Damon auf der Überholspur

Eintrag vom von Sarah Riepl

In James Mangolds (Logan) biografischer Rennsport-Hommage brettern die beiden Hollywood-Giganten für Ford über den heißen Asphalt, um den übermächtigen Langzeit-Kontrahenten Ferrari auszustechen.

1966, das bekannte 24-Stunden-Autorennen im französischen Le Mans steht kurz bevor. Bisher mussten sich die Amerikaner darin jedes Mal ausgerechnet dem europäischen Autohersteller Ferrari geschlagen geben. Doch eine weitere Niederlage will sich vor allem Carroll Shelby (Matt Damon), der das Rennen vor einigen Jahren noch selbst gewonnen hat, nicht gefallen lassen. Im Auftrag von Henry Ford II (Tracy Letts) soll er einen Rennwagen bauen, der schneller und innovativer ist, als alles bisher Dagewesene. Fehlt nur noch ein mutiger und furchtloser Fahrer – ein Job, für den niemand besser geeignet scheint als der Brite Ken Miles (Christian Bale). Dieser ist allerdings gemeinhin eher als problematisch und impulsiv bekannt und verpasst Shelby bei einer ihrer ersten Begegnungen gleich mal einen ordentlichen Kinnhaken zur Begrüßung. 

 

Etwas Geduld müssen Fans des Autosports noch aufbringen – Le Mans 66 - Gegen jede Chance (OT: Ford v. Ferrari) hat im Kino erst ab 15. November grünes Licht. Unter anderem werden dann auch Josh Lucas, Caitriona Balfe und Noah Jupe in der rasanten Motorsport-Hommage zu sehen sein. Diese basiert übrigens auf der Geschichte der realen Rennstars Ken Miles und Carroll Shelby, die A. J. Baime bereits 2009 in eine Biografie verwandelt hat. Der Film verspricht auf jeden Fall rasante Kopf-an-Kopf-Duelle, aber auch Detaileinblicke in die Autoherstellung – Motortuning und fitzelige Schweißarbeit inklusive. Natürlich gibt’s auch jede Menge riskante Manöver zu sehen, wenn sich Miles unnachgiebig in die Kurven legt.

 

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.