News

Tom Cruise präsentierte den ersten Trailer zu Top Gun 2

Eintrag vom von Christoph Prenner

But Not Today!? Tom Cruise stattete der Comic Con einen Überraschungsbesuch ab, in dessen Rahmen er auch gleich erste bewegte Bilder aus Top Gun: Maverick zeigte.

Die Comic Con in San Diego ist ja fast traditionell schon jene Zeit des Jahres mit dem höchsten Trailer-Aufkommen. Und obwohl man im Vorfeld schon gemunkelt hatte, dass im Zuge dessen wohl auch die ersten Bilder zum Sequel von Top Gun präsentiert werden würden, so kam es doch recht überraschend, dass diese dann von Tom Cruise höchstpersönlich gezeigt wurden.

 

Er sei in den 33 (!) Jahren seit dem ersten Teil sehr oft gefragt worden, warum er denn keine Fortsetzung des Kassenschlagers mit den kühlen Kampfpiloten drehe beziehungsweise wann es denn endlich so weit sei. „Ihr wart sehr geduldig mit mir und ich hatte das Gefühl, dass es meine Verantwortung ist, es endlich für euch zu tun“, gestand Cruise, der erneut Pete „Maverick“ Mitchell verkörpern wird, also jenen Jetpiloten, der seine eigene Karriere anno 1986 so richtig in Fahrt (oder besser: Flug?) brachte.

 

Maverick ist wie sein Darsteller mittlerweile zwar nicht mehr der Jüngste, wiewohl immer noch gut in Schuss. Dennoch soll er seinen Dienst quittieren – was ihm naturgemäß so gar nicht schmeckt. Recht viel mehr an Handlung lässt sich aus dem ersten Trailer zwischen den massenhaften imposanten Kampffliegermanövern (sowie selbstverständlich einem Motorradausritt von Maverick, klarerweise in Lederhaut und mit Pilotenbrille) freilich noch nicht entnehmen. Aber bis zum Start von Top Gun: Maverick im Juni 2020 ist ja auch noch etwas Zeit.

 

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.