Fun

Macaulay Culkin reagiert auf die Neuverfilmung von Kevin - Allein zu Haus

Eintrag vom von Claudia Dlapa

Kürzlich machte die Neuigkeit die Runde, Disney werke an einem Remake des beliebten 90er-Jahre-Streifens. Jetzt hat der damalige Hauptdarsteller auf Twitter reagiert!

Nichts Neues: Disney beglückt sein Publikum zur Zeit mit diversen Neu-Adaptionen seiner hauseigenen Zeichentrick-Klassiker. Schon was Neues: Seit gestern ist raus, dass das Studio seine durch die Fox-Übernahme erworbenen Rechte nützt und auch ein Remake der Lausbub-Weihnachts-Komödie Kevin - Allein zu Haus für seine Streaming-Plattform Disney+ plant.

Vielen Fans des Originals, die meisten natürlich Kinder der 90er, gefällt die Vorstellung eines Reboots des liebgewonnen Kult-Streifens gar nicht:

 

 

 

Jetzt hat auch der mittlerweile 38 Lenze zählende Macaulay Culkin, also Wunderwuzzi Kevin höchstpersönlich, per Tweet auf die gewagten Pläne Disneys reagiert. Auf Twitter gibt er einen ersten amüsant ironischen Vorgeschmack darauf, wie ein Update des Streifens aussehen könnte, würde er neuerlich dafür engagiert werden. Direkt an Disney geht auch gleich die Forderung: "Hey Disney, ruf mich an!"

 

 

Es ist zu bezweifeln, dass Disney den einstigen Kinderstar für die Neuverfilmung mit ins Boot holen wird – zumindest nicht für die Hauptrolle. Aber wer weiß, vielleicht darf man zumindest auf einen Cameo-Auftritt hoffen.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.