News

Ende der Fastenzeit

Eintrag vom

Eine alte Bekannte kehrt schon demnächst vielleicht auf die Leinwand zurück: Es wird gemunkelt, dass es einen dritten Bridget-Jones-Film geben könnte! Nach Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück und Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns könnte die weitere Fortsetzung auf Kolumnen von Bridget-Jones-Erfinderin Helen Fielding basieren, die von Jones' Versuchen handeln, schwanger zu werden - ohne sich endgültig zwischen Mark Darcy und Daniel Cleaver entschieden zu haben. Das Zustandekommen ist selbstverständlich davon abhängig, ob alle Darsteller wieder zur Verfügung stehen, denn ohne Renée Zellweger, Hugh Grant und Colin Firth kann es keine Fortsetzung der Liebes- und Lebensabenteuer der pummeligen Mittdreissigerin geben. Zumindest keine, für die sich irgendjemand ins Kino bemühen würde.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.