News

Zeugin der Anklage

Eintrag vom

Billy Wilders geniale Agatha-Christie-Adaption Zeugin der Anklage aus dem Jahr 1957 soll neu verfilmt werden. Al Pacino ist für die Rolle des nach einem Herzanfall angeschlagenen Anwalts im Gespräch, den einst Charles Laughton so unvergesslich verkörpert hat. Die Story ist schnell erklärt: Ein Mann steht wegen Mordes vor Gericht, seine Ehefrau stellt sich als Zeugin der Anklage zur Verfügung, anstatt ihm ein Alibi zu verschaffen. Nicht das einzige Problem des gerissenen Anwalts des Angeklagten, denn während dieses Prozesses stehen 180-Grad-Wendungen an der Tagesordnung – überraschendes Finale inklusive! Als Regisseur ist Robert Benton (Der menschliche Makel) im Gespräch. Wer die clevere Ehefrau und den mutmaßlichen Mörder spielen sollen, steht leider noch nicht fest.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.