Bombshell – Das Ende des Schweigens

Bombshell

CAN, USA, 2020

DramaBiografie

Nicole Kidman, Charlize Theron und Margot Robbie verkörpern in diesem Film drei Fox News-Mitarbeiterinnen, die sich mit dem mächtigen Chef Roger Ailes wegen sexueller Belästigung anlegen.

Min.108

Start02/14/2020

Der Sturz des berüchtigten Fox News-Chefs Roger Ailes versetzte 2016 die gesamte US-Medienbranche in Aufruhr. Nicole Kidman, Charlize Theron und Margot Robbie brillieren in der bissigen Skandal-Verfilmung als jene Frauen, die den machtmissbrauchenden Sittenstrolch gemeinsam zu Fall brachten. 2016 muss Gretchen Carlson ihren Moderatorinnen-Stuhl bei Fox räumen – Roger Ailes, Mastermind und Boss des umstrittenen Fox News Networks, befindet unter anderem, die Moderatorin und ehemalige Miss America sei zwar „sexy“, aber „viel zu anstrengend“. Wenig später platzt die Bombe: Carlson bezichtigt ihren Ex-Chef der mehrfachen sexuellen Belästigung, die Suche nach weiteren zu fragwürdigen „Loyalitäts-Bekundungen“ zu Ailes in Form sexueller Dienste genötigten Kolleginnen beginnt. Zwar formiert sich ein internes „Team Roger“ in den Hallen des rechts-konservativen Senders – während parallel Donald Trump trotz sexistischer Tweets und TV-Kommentare tatsächlich Kurs aufs Weiße Haus nimmt –, doch immer mehr Frauen, die von schmutzigen Praktiken bei Fox berichten können, treten der feindseligen Stimmung zum Trotz aus den Reihen und rütteln am modrigen Status Quo. Mit Erfolg: Network-Eigentümer Rupert Murdoch weist Ailes schließlich den Weg zur Tür, das skrupellose Medienmogulmonster tritt ab. Gretchen Carlson und Star-Anchorwoman Megyn Kelly, die das TV-Schwergewicht ebenfalls belastete, sowie alle anderen betroffenen Frauen bei Fox schufen durch die Revolte gegen Ailes ein starkes Narrativ im Kampf gegen frauenfeindliche Boys-Club-Mentalität – dass es die symbolträchtige Top-Story unbedingt auf die Leinwand schaffen musste, war klar.

Die Inszenierung des Skripts von Charles Randolph ("The Big Short") übernahm Jay Roach ("Trumbo"), vor der Kamera erheben Nicole Kidman, Charlize Theron und Margot Robbie gegen John Lithgow als Lustmolch Ailes ihre Stimmen. Statt expliziter Sex-Szenen und platter Schwarz-Weiß-Malerei erschüttern zum Wohl der Satire eher das diffizile Thema der Mitverantwortlichkeit und wortgewandter Stammtisch-Sexismus. Eine weitere True Story zum Thema, die Augen öffnet.

Text: Claudia Dlapa

  • Schauspieler:Nicole Kidman, Charlize Theron, Margot Robbie, John Lithgow, Brigette Lundy-Paine, Alice Eve

  • Regie:Jay Roach

  • Kamera:Barry Ackroyd

  • Autor:Charles Randolph

  • Musik:Theodore Shapiro

  • Verleih:Constantin Film

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.