Das große Eis

Dokumentation

Das heroische Schicksal eines Grönlandforschers, der für die Nazis zum Held stilisiert wurde.

Min.78

Alfred Wegener entwarf einen Plan zur systematischen Erforschung des Inlandeises auf Grönland. Aus den Ergebnissen sollte man Einflüsse auf die klimatischen Verhältnisse in Europa ableiten können. Wegener sieht drei wissenschaftliche Stationen auf Grönland vor: eine West- und Oststation sowie die Station Eismitte. Eineinhalb Jahre lang will man sich deswegen in Grönland aufhalten. Die drei Stationen werden unter teilweise widrigen Bedingungen errichtet. Bei einer Kontrolle stirbt Wegener in der Eiseskälte. Erst Wochen später erfährt man von seinem Tod.

  • Schauspieler:Alfred Wegener, Kurt Wegener

  • Regie:Else Wegener, Paul Kunhenn, Svend Noldan

  • Kamera:Walter Riml, Dr. Georgi, Ing. Herdemerten, Dr. Kopp

  • Musik:Fritz Wenneis

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.