Das Künstlerhaus - Aufruhr/Umbruch

AT, 2020

Dokumentation

eine Langzeitbeobachtung des Regisseurs Tristan Zahornicky, der die Künstlerhausvereinigung und den notwendigen Sanierungsprozess über mehrere Jahre hinweg begleitet hat.

Min.45

Das Künstlerhaus am Wiener Karlsplatz ist saniert und wird am 6. März 2020 wiedereröffnet. Die Dokumentation zeigt die Herausforderungen die das, von Hans Peter Haselsteiner finanzierte, Bauprojekt mit sich brachte und gewährt Einblicke in Wiens ältestes, noch bestehendes Künstlerbündnis - “der Künstlerhausvereinigung” - die sich von nun an das Gebäude mit der neuen “Albertina Modern” teilen wird.

  • Regie:Tristan Zahornicky, Alice Karasek

  • Kamera:Philipp Windsor-Topolsky

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.