Der Springer von Pontresina

CH, D, 1934

Komödie

Eine Wintersportkomödie, die im Zusammenhang mit dem internationalen Skispringen der FIS vom 16.2.1934 gedreht wurde.

Der weltbekannte Touristenort St. Moritz und das kleine Örtchen Pontresina, in dem sich ein Sportler-Trainingsquartier befindet, liegen nicht weit auseinander. Für den Mannschaftsführer Uli, der die deutsche Springermannschaft zum Sieg führen will, scheint die Entfernung groß genug zu sein. Aber er täuscht sich. Denn allmählich sind die jungen Sportler lieber bei den Frauenbekanntschaften in St. Moritz als auf der Trainingspiste, und Uli hat alle Hände voll zu tun.
Länge: 95 Min.

  • Schauspieler:Sepp Rist, Vivigenz Eickstedt, Eric Helgar, Rudolf Kicks, Ludwig Gerner

  • Regie:Herbert Selpin

  • Kamera:Sepp Allgeier, Richard Angst, Heinz von Jaworsky

  • Autor:Hans Richter

  • Musik:Will Meisel

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.