Der unbekannte Soldat

D, 2006

Dokumentation

Verhoevens dokumentiert anhand von zahlreichen Interviews mit Zeitzeugen und Historikern den wohl schrecklichsten Teil der Geschichte der deutschen Wehrmacht.

Min.100

Start04/20/2007

Michael Verhoevens Film nahm seinen Ausgang im März 1997, als er per Zufall in eine Versammlung von Neo-Nazis vor dem Münchner Rathaus gegen die Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht - Dimensionen des Vernichtungskriegs 1941-1944" geriet. Zwischen März 1995 und November 1999 wurde die viel diskutierte Ausstellung, die vom Hamburger Institut für Sozialforschung initiiert wurde, in 33 Städten Deutschlands und Österreichs gezeigt, teils unter heftigen Protesten Rechtsradikaler; in Saarbrücken kann es gar zu einem Bombenattentat im Zusammenhang mit der Ausstellung.

IMDb: 7.5

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.