Die Hochzeit

D, 2019

Komödie

Gerade noch rechtzeitig, bevor sich Til Schweiger-Entzugserscheinungen breit machen können, bringt Deutschlands unwiderstehlichster Leading Man seine neue Komödie an den Start: die Fortsetzung zu Klassentreffen 1.0 über Männer nach den besten Jahren.

Min.119

Start01/24/2020

DJ Thomas (Til Schweiger) hat es mithilfe aller heute zur Verfügung stehenden Verjüngungstricks irgendwie geschafft, im nervösen Flimmerlicht nächtlicher Discos bis hierher als Plattendreher durchzugehen. Aber jetzt ist der augenscheinlich unbelehrbare Partylöwe, längst auf der falschen Seite von 50 gelandet, langsam doch so weit, an Rückzug und Sesshaftigkeit zu denken. Vielleicht liegt es daran, dass sein – Achtung: Anachronismus-Alarm – „Album“ gefloppt ist. Unumjubelt und ungefeiert, denkt er jetzt gar an Ehe mit seiner Langzeit-Flamme Linda (Stefanie Stappenbeck, auch Partnerin von Schweigers "Tatort-"Kommissar Tschiller). Bei seinen Freunden Nils (Samuel Finzi) und Andreas (Milan Peschel) haben sich die Dinge seit dem unvergesslichen, brachial aus dem Ruder gelaufenen Klassentreffen (vgl. Teil 1 aus 2018) sogar noch übler entwickelt. Der erbärmliche Nerd Nils wurde von seiner Frau Jette (Katharina Schüttler) betrogen.

Wen überrascht das bitte? Nach Hämorrhoiden, Altersweitsichtigkeit und anderen nur schwer vermeidlichen, für den auseinanderfallenden Kadaver eines alternden Menschen grundüblichen Eskapaden liefert ihm seine Gattin jetzt also einen noch deutlich profunderen Grund, sich selbstmitleidig zu bejammern. Nichts davon, so meint Nils, hat er verdient. Aber geh. Ist doch nur Sex, Nils. War für dich schon lang kein Thema mehr. Bleibt noch Andreas, der in ganz andere Tiefen gesunken ist. Verlassen von seiner Traumfrau Tanja (Jeanette Hain), hat er das Online-Dating für sich entdeckt und glaubt tatsächlich, dort das Glück zu finden. Wo doch jeder weiß, dass Tinder und Co. für nix zu gebrauchen sind als den einen oder anderen schnellen, belanglosen Fick, solange du unter 30 bist. Und nicht über 50 wie Andreas. Als das Gspusi von Jette, ein alter Freund von Thomas, unerwartet die Patschen streckt, wird knapp vor der Hochzeit noch eine Beerdigung fällig. Die wächst sich allerdings zum Fiasko aus. Und nun ist Thomas wieder einmal auf Lindas smarte Tocher Lili (Lilli Schweiger) angewiesen, um seine Braut schließlich doch noch rechtzeitig zum Altar führen zu können.

Til Schweiger-Filme haben eine unverkennbare Art von eigenem Humor. Das gefällt einem Riesenpublikum, schürt aber auch die Aversion seiner Feinde. Für die ist dieses Gaudistück über die Wichtigkeit von Freundschaft, Liebe und Aufrichtigkeit unter normalen, alternden Leuten von heute aber nicht gemacht. Sie sollten wohl einfach besser zu Hause bleiben. 

Text: Klaus Hübner

  • Schauspieler:Til Schweiger, Samuel Finzi, Milan Peschel, Bianca Nawrath, Timur Bartels

  • Regie:Til Schweiger

  • Kamera:Nikolaj Georgiew, René Richter

  • Autor:Lo Malinke, Til Schweiger

  • Musik:Martin Todsharow

  • Verleih:Warner Bros.

3:15 PM (Digital 2D)
8:45 PM (Digital 2D)
5:00 PM
8:00 PM (Digital 2D)
6:10 PM (Digital 2D)
5:45 PM (Digital 2D)
7:20 PM (Digital 2D)
3:45 PM (Digital 2D)
6:45 PM (Digital 2D)
5:30 PM (Digital 2D)
7:30 PM (Digital 2D)
4:40 PM (Digital 2D)
5:15 PM (Digital 2D)
4:30 PM (Digital 2D)
7:00 PM (Digital 2D)
5:50 PM (Digital 2D)
7:45 PM (Digital 2D)
4:15 PM (Digital 2D)
8:00 PM (Digital 2D)
4:00 PM (Digital 2D)
7:15 PM (Digital 2D)
4:45 PM | 7:15 PM
4:00 PM (DIGITAL) | 6:00 PM (DIGITAL)
4:45 PM (Digital 2D)