dotdotdot 4plus - Kurzfilmprogramm

div., 2020

Kurzfilmfür Kinder

Kurzfilme

Min.24

BOING DOING SQUEAK PING

Lisan Peters • Niederlande 2013 • 1 min • kein Dialog

Alles beginnt mit einem dezenten »Pling!«. Andere Töne kommen hinzu, Figuren nehmen die Gestalt dieser Töne an und beginnen in einem gemeinsamen Rhythmus zu tanzen, schneller, schneller und immer schneller …

ZEBRA

Julia Ocker • Deutschland 2013 • 3 min • kein Dialog

Als ein Zebra fröhlich gegen einen Baum läuft, lernt es ganz andere Seiten an sich kennen. Was wohl die anderen Zebras dazu sagen

 

LOG JAM

Alexei Alexeev • Ungarn 2008 • 7 min • kein Dialog

Wenn der Hase, der Bär und der Wolf – ein gut eingespieltes Jazz-Trio – im Wald Musik machen, ist der Jäger der Letzte, von dem sie sich dabei stören lassen. Im allerersten Teil der Trickfilm-Serie lernen wir die drei kennen. In fünf weiteren einminütigen Episoden lassen sie sich weder von Wind und Wetter noch von einem lauten Specht, einer hungrigen Python-Schlange oder einem Schwarm Fliegen aus der Ruhe bringen. Und wenn der Vollmond am Himmel steht, dann wird besonders leidenschaftlich geheult

 

JAZZOO: ELEFANT

Adam Marko-Nord • Schweden 2016 • 2:10 min • kein Dialog

Im Wald feiern die Elefanten eine fröhliche Party – und gehen damit den Affen ziemlich auf die Nerven. Angefeuert von den groovigen Jazzklängen des preisgekrönten schwedischen Jazz-Quintetts Oddjob, öffnen die animierten Filmepisoden der Serie JAZZOO mit Farben, Klängen und Rhythmen ein musikalisches Bilderbuch

 

RUHE. ZUM DONNERWETTERNOCHEINMAL!

Kai Pannen • Deutschland 2015 • 7:40 min • dOF

Wie gerne würde Herr Tapsig seinen Mittagsschlaf halten. Doch seine umtriebigen Freund*innen stören die Ruhe. In die Einsamkeit entflohen, kann Herr Tapsig dort vor lauter Stille aber auch nicht einschlafen. Plötzlich wandeln sich die störenden Geräusche zu einer schönen Musik

 

MONSTERSINFONIE

Kiana Naghshineh • Deutschland 2012 • 3:10 min • kein Dialog

Hast du zu Hause auch gruselige Monster unter dem Bett? Keine Angst – sie sind in Wirklichkeit ganz lieb und zahm. Und obendrein hochmusikalisch!

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.