Filminfo zu

Kann das Liebe sein?

Je crois que je l´aime

Liebeskomödie. Frankreich 2007. 90 Minuten.

Regie: Pierre Jolivet
Mit: Sandrine Bonnaire, Vincent Lindon, François Berléand

Lucas liebt Elsa, aber weil ihm der letzte Trennungskummer noch in den Knochen steckt, lässt er sie von einem Detektiv abchecken: romantisches Comedy-Verwirrspiel aus Frankreich mit Sandrine Bonnaire.

Filmstart: 7. September 2007

Als erfolgreicher und wohlhabender Geschäftsmann hat der 40jährige Lucas (Vincent Lindon) eigentlich nur ein Problem: die Liebe. Er ist nicht nur alleinstehend, sondern laboriert auch noch an der Enttäuschung über seine jüngste gescheiterte Affäre herum. Seine letzte Liebschaft hat sich nämlich als von der Konkurrenz eingeschleuste Spionen entpuppt. Das ist hart zu nehmen, und klar scheut Lucas das Feuer der Leidenschaft jetzt mehr als andere. Aber dann taucht die nächste Flamme auf: Als Lucas die überaus charmante, renommierte Künstlerin Elsa (Sandrine Bonnaire) kennenlernt, die eine Keramik-Freske für den Eingang zu seiner Firma entwerfen soll, qualmt es ihm sofort aus allen romantischen Poren. Natürlich ist Lucas zu erfahren und vorsichtig, um sich schon wieder Hals über Kopf in ein ungewisses Abenteuer zu stürzen. Außerdem muss es dafür, dass diese attraktive Frau solo ist, einen sicher nicht unbedeutenden Grund geben. Den soll Firmendetektiv Roland (François Berléand) für Lucas herausfinden – mit Hilfe modernster Bespitzelungs-Technologie. Elsa darf nur ja nichts davon bemerken. Auf so eine Vorgehensweise würde schließlich jeder allergisch reagieren ...

„Elsa hat sich einfach dazu entschieden, für eine zeitlang solo zu sein“, erklärt Sandrine Bonnaire. „Sie hat in ihrem Leben die Hosen an und sie hat nichts zu verbergen. Das macht Männern Angst.“ „Schöne, erfolgreiche und unabhängige Frauen schüchtern Männer eben am meisten ein, und sie sind auch oft die Einsamsten“, meinen Regisseur Pierre Jolivet und sein langjähriger Ko-Drehbuchautor Simon Michael. Aber gegen die Liebe entscheiden kann sich im Endeffekt niemand.

Text:  Klaus Hübner

Credits

Titel Kann das Liebe sein?
Originaltitel Je crois que je l´aime
Genre Liebeskomödie
Land, Jahr Frankreich, 2007
Länge 90 Minuten
Regie Pierre Jolivet
Drehbuch Pierre Jolivet, Simon Michael
Kamera Pascal Ridao
Schnitt Yves Deschamps
Musik Pierre Excoffier
Produktion François Hamel
Darsteller Sandrine Bonnaire, Vincent Lindon, François Berléand, Liane Foly, Kad Merad
Verleih Filmladen

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.