Filminfo zu

11th Hour - 5 vor 12

The 11th Hour

Dokumentation. USA 2007. 91 Minuten.

Regie: Nadia Conners, Leila Conners Petersen
Mit: Leonardo DiCaprio

Hallo, aufwachen! Wenn wir nicht bald was tun, ist es zu spät! Leonardo DiCaprio hat die Message verstanden und sie in eine aufrüttelnde Doku gepackt: Gegen die Pseudo-Betroffenheit, für konsequentes Umdenken.

Filmstart: 16. November 2007

Das Leben als Hollywoodstar ist schön, bequem und glamourös - aber wenn man einen IQ hat, der höher als der eines Feldhasen ist, auf die Dauer wohl auch ziemlich frustrierend. Denkt man über den ganzen Zirkus nämlich mal länger als fünf Minuten tief nach, stellt sich zwangsläufig die bange Frage: Warum nur nehmen Millionen Leute so verdammt wichtig, wenn irgendwelche Typen und Typinnen, die nichts im Schädel haben als ihre eigene Optik, irgendwo einen Furz lassen - während die wirklichen, echten, großen Probleme der Menschheit nicht einmal ignoriert werden.

Es gibt zwei Arten, damit umzugehen: Entweder man begegnet dem Ganzen mit Zynismus und dröhnt sich mit Alkohol, Drogen und so weiter zu, bis sich das Nachdenken von selbst erübrigt. Oder aber man benützt die Macht und die Öffentlichkeitswirkung, die man als Hollywoodstar ja über Gebühr hat, um sich dafür einzusetzen, dass das geschätzte Publikum auch mal über was anderes nachdenkt als George Clooneys neue Freundin oder Angelina Jolies neue Frisur.

Leonardo DiCaprio hat ersteres hinter sich, doch nun hat er die Kampfparties satt - schließlich gehts mittlerweile ums Ganze. Die Erde ist das Boot, in dem wir alle sitzen und geradewegs auf den tödlichen Eisberg zusteuern, doch im Unterschied zur Titanic gibt’s nicht mal für die Oberdeck-Passagiere ein Rettungsboot, und statt einem einzigen Kapitän sitzen wir alle auf der Brücke. Nur wenn wir jetzt gleich alle gemeinsam was gegen den großen Crash tun, dann können wir das Steuer noch herumreißen.

Nichts Neues, meinen Sie jetzt vielleicht, und verdrehen leicht gelangweilt die Augen. Anders als normale News jedoch wird diese Botschaft immer aktueller, je länger sie bekannt ist. Als Produzent, Drehbuchautor und Erzähler vermittelt sie Leonardo DiCaprio in seinem Herzensprojekt 11th Hour – 5 vor 12 eindringlich wie selten: Sind die vielen Naturkatastrophen, die sich in den letzten Jahren beängstigend häufen, wirklich nur Zufälle, oder die logische Konsequenz der "Herrschaft" des Menschen über den Planeten Erde - eine Herrschaft, die es in vergleichsweise kurzer Zeit geschafft hat, ein im Millionen Jahren gewachsenes, hochkomplexes System nachhaltig aus dem Gleichgewicht zu bringen?

Dürren, Hungersnöte, Überschwemmungen, globale Erwärmung, Hurrikane, saurer Regen … 11th Hour – 5 vor 12 analysiert das Verhältnis Mensch–Erde von den frühesten Erfindungen bis zu den Problemen der Gegenwart, die sich der Menschheit auf dem Weg in die Zukunft stellen. Der Film präsentiert Fakten, Zusammenhänge und vor allem Aussagen von Experten aus aller Welt, darunter der ehemalige sowjetische Präsident Michail Gorbatschow, der renommierte Wissenschaftler Stephen Hawking, der ehemalige CIA-Chef James Woolsey,  denen es gelingt, mit einfachen und eindringlichen Worten ein klares Bild des dramatischen Status Quo zu präsentieren. Denn auch wenn das ständig von verschiedenen Seiten geleugnet wird, die aus reinem Eigennutz beschwichtigen (schließlich könnte ja ein Umdenken das Konsumverhalten von Millionen stören): Die Situation ist eindeutig, wenn wir jetzt nichts tun, dann hat sich auch das Nachdenken darüber bald erübrigt - für alle von uns.

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel 11th Hour - 5 vor 12
Originaltitel The 11th Hour
Genre Dokumentation
Land, Jahr USA, 2007
Länge 91 Minuten
Regie Nadia Conners, Leila Conners Petersen
Drehbuch Leonardo DiCaprio, Nadia Conners, Leila Conners Petersen
Schnitt Pietro Scalia, Luis Alvarez y Alvarez
Musik Jean-Pascal Beintus
Produktion Leonardo DiCaprio, Chuck Castleberry, Brian Gerber, Leila Conners Petersen
Darsteller Leonardo DiCaprio, Stephen Hawking, Michael Gorbatschow, David Suzuki, Greg Watson
Verleih Warner

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.