Filminfo zu

Meine schöne Bescherung

Meine schöne Bescherung

Komödie. Deutschland 2007. 90 Minuten.

Regie: Vanessa Jopp
Mit: Martina Gedeck, Heino Ferch, Jasmin Tabatabai, Alexandra Neldel

Herrlich böse Weihnachtskomödie um eine verrückte Patchwork-Familie, die beim gemeinsamen Fest am Heiligen Abend alle Masken fallen lässt.

Filmstart: 30. November 2007

Patchwork-Family extrem: Sara hat drei Kids von drei Ex-Ehemännern; mit dem vierten Ehemann, Jan, und dessen Sohn aus erster Ehe lebt sie zusammen. Zu Weihnachten versammelt Sara die ganze, große Patchwork-Truppe bei sich zu Hause - das Chaos ist damit vorprogrammiert. Der Höhepunkt zwischen all den Reibereien: Sara verkündet ihr Weihnachtsgeschenk an Jan - ein gemeinsames Baby! Jan nimmt die Nachricht eher fassungslos zur Kenntnis, denn, was Sara nicht weiß, sich aber unter den Anwesenden wie ein Lauffeuer verbreitet: Jan hat sich sterilisieren lassen und kann unmöglich der Vater des "gemeinsamen" Kindes sein! Den Rest des Abends verbringt der schockierte Jan also damit, unter Saras Ex-Männern einen vermeintlichen Übeltäter zu entlarven ...

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Meine schöne Bescherung
Originaltitel Meine schöne Bescherung
Genre Komödie
Land, Jahr Deutschland, 2007
Länge 90 Minuten
Regie Vanessa Jopp
Drehbuch Monika Rolfner
Kamera Hans Fromm
Schnitt Brigitta Tauchner
Musik Loy Wesselburg
Produktion Manuela Stehr
Darsteller Martina Gedeck, Heino Ferch, Jasmin Tabatabai, Alexandra Neldel, Meret Becker, Rainer Sellien, Roeland Wiesnekker, Andreas Windhuis, Matthias Matschke, Bjarne Ingmar Mädel
Verleih Lunafilm

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

1 Kommentar

die liebe familie

ok - keiner weiß, welcher teufel sara geritten hat, diese ganze bagage überhaupt einzuladen, aber zweifellos beschert uns das einen wirklich netten weihnachtsfilm, der nicht gefühlsduselt sondern frech und böse drauf los blödelt. und heino ferch ist sowieso immer eine sünde wert.

2. Dezember 2007
18:18 Uhr

von Troublemaker

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.