Filminfo zu

Die Noobs - Klein, aber gemein

Aliens in the Attic

Abenteuer, Fantasy, Komödie. USA 2009. 86 Minuten.

Regie: John Schultz
Mit: Doris Roberts, Ashley Tisdale, Carter Jenkins

Stell dir vor, du sollst die Welt retten - und deine Eltern kriegen davon absolut nichts mit! Rasanter Action-Spaß um ein Ferienhaus mit außerirdischen Bewohnern, und mit High School Musical-Star Ashley Tisdale als Hausgast!

Filmstart: 9. Oktober 2009

Yay!!! Ferien. Im Familienrat haben die Pearsons beschlossen, dass so ein gemeinsamer Urlaub doch das Allerbeste für den Haussegen wäre - und so beziehen Mum, Dad, die siebenjährige Hannah, der 15-jährige Tom und die fast-schon-erwachsene Bethany (Ashley Tisdale) ein dreistöckiges Ferienhaus irgendwo im Nirgendwo. Damit es auch wirklich nicht langweilig wird, sind noch Onkel Nate, dessen Sohn Jake, Omi Rose (Doris Roberts, die überfürsorgliche Großmama in der TV-Serie Alle lieben Raymond) und die 12-jährigen eineiigen Zwillinge Art und Lee mit von der Partie - und Ricky (Robert Hoffman), Bethanys großspuriger Boyfriend, kommt auch mit.

Als ob das noch nicht genug Leute wären - gleich in der ersten Nacht landen, zunächst unbemerkt von den menschlichen Mitbewohnern, ausgerechnet vier Aliens am Dachboden. Ihr Anführer hört auf den schönen Namen Skip, seine Crew besteht aus zwei Alien-Soldaten namens Tazer und Razor, und dem vierarmigen Wissenschaftler Sparks - dem einzigen des Quartetts, dem andere Dinge wichtiger sind als die Eroberung der Erde, er will endlich auf seinen Heimatplaneten zurück. Die anderen drei gehen die Sache allerdings gleich mit Feuereifer an, und verwandeln Ricky in einen ferngesteuerten Zombie.

Es dauert nicht lange, bis die Kids die außerirdische Gefahr erkennen - und gleich mal mit viel Scharfsinn herausfinden, dass die Aliens nur Erwachsenenhirne kapern und fernsteuern können, bei Kindern funktioniert die Hightech-Gehirnwäsche nicht. Und das lässt, wie der oberkluge Tom messerscharf kombiniert, gleich zwei Schlüsse zu: Erstens ist Ricky ein Schwindler: Er ist kein Teenager mehr, sondern einiges älter als er sich ausgegeben hat, also auch viel zu alt für Bethany. So ein Wüstling. Und zweitens liegt es jetzt an ihnen, den Kids, die wehrlosen Erwachsenen vor der Invasion der Aliens zu retten. Denn wie immer schenken die den Warnungen ihrer Nachkommen keinerlei Aufmerksamkeit, und tun die - zugegebenermaßen etwas unglaubwürdigen - Berichte über kleine kartoffelartige Außerirdische, die von ihrem Ferienhaus-Dachboden aus die Weltherrschaft antreten wollen, als herzige Kindereien ab. Doch mit der Hilfe von Sparks, der sich mit der kleinen Hannah angefreundet hat, erkennen die Kids, dass sie gegen die übermächtigen Aliens doch eine Chance haben könnten: Wenn sie alle zusammenhelfen, können sie vielleicht die Aliens mit ihren eigenen Waffen schlagen.

"Nach den High School Musical-Filmen wollte ich unbedingt mal was ganz anderes machen", erzählt US-Teenie-Idol Ashley Tisdale. "Am liebsten einen Action-Film! Dass ich gleich gegen waschechte Außerirdische antreten darf, darauf habe ich gar nicht zu hoffen gewagt!" Fast noch mehr Freude an ihrer Rolle hatte Showbiz-Veteranin Doris Roberts, die als Omi Rose von den Aliens übermenschliche Kräfte verliehen bekommt und in Ninja-Manier Wände hochläuft, Kung-fu-Kicks verteilt und alles, was sich ihr entgegenstellt, gnadenlos niederräumt.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Die Noobs - Klein, aber gemein
Originaltitel Aliens in the Attic
Genre Abenteuer/Fantasy/Komödie
Land, Jahr USA, 2009
Länge 86 Minuten
Regie John Schultz
Drehbuch Mark Burton, Adam F. Goldberg
Kamera Don Burgess
Schnitt John Pace
Musik John Debney
Produktion Barry Josephson
Darsteller Doris Roberts, Ashley Tisdale, Carter Jenkins, Austin Robert Butler, Robert Hoffman (I)
Verleih Centfox

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.