Filminfo zu

Ossi's Eleven

Ossi's Eleven

Komödie. Deutschland 2008. 93 Minuten.

Regie: Oliver Mielke
Mit: Götz Otto, Stefan Jürgens, Tim Wilde

Rififi im Plattenbau. Feiner Krimispaß mit Germany's Comedy-Kapazundern und Gastauftritten von Sasha und Collien Fernandes.

Filmstart: 5. September 2008

Die Letzten werden die Ersten sein, hat angeblich Jesus gesagt. Wie recht der doch wieder hatte: Den Aufschwung kriegte Ossi (Tim Wilde) nur von ganz hinten mit, dafür sind er und seine Kumpels jetzt bei der Krise gleich als erste dran. So kann das nicht weitergehn: Von Kleinkriminalität kann heutzutage keiner mehr ordentlich leben, von ehrlicher Arbeit ganz zu schweigen. Ein großer Coup muss her, dann hat er ein für alle Mal ausgesorgt und Ruhe ist. Das Ziel ist auch schon anvisiert: Ein Lager von Hundertausend alten D-Mark-Münzen.

Um die gewichtige Beute zu sichern, schart Ossi einen illustren Haufen um sich: die Ex-Gauner und Neu-Unternehmer Axel (Götz Otto) und Bruno (Michael Brandner), Macho-Rüpel Karl (Stefan Jürgens), Ex-Stasispitzel Konrad (Manfred Möck), den manischen Elvis-Fan Tommy (Sänger Sasha Schmitz besteht auch als Comedian!) und noch einige weitere zweifelhafte Existenzen …

Mit Ossi's Eleven hat Regisseur Oliver Mielke (Comedy-geeicht als Produzent von Bullyparade und Tramitz & Friends) nicht nur augenzwinkernd die Ocean's-Filme parodiert, sondern auch eine durchaus eigenständige, warmherzige, spannende und hochinteressant besetzte Gaunerkomödie geschaffen: Ein liebevoll tragikomischer Blick auf den Alltag in der ehemaligen DDR.

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel Ossi's Eleven
Originaltitel Ossi's Eleven
Genre Komödie
Land, Jahr Deutschland, 2008
Länge 93 Minuten
Regie Oliver Mielke
Drehbuch Philip Kaetner, Oliver Mielke
Kamera Thomas Wittmann
Schnitt Günther Kurth
Produktion Oliver Mielke
Darsteller Götz Otto, Stefan Jürgens, Tim Wilde, Sasha Schmitz, Collien Fernandes

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.