Filminfo zu

Transporter 3

Transporter 3

Action. Frankreich 2008.

Regie: Olivier Megaton
Mit: Jeroen Krabbé, Natalya Rudakova, Jason Statham

Mann am Steuer – Dauerfeuer! Superchauffeur Jason Statham hetzt zum dritten Mal mit Vollgas und gefährlicher Fracht quer durch Europa.

Filmstart: 9. Januar 2009

Sag niemals nie. Eigentlich hätte Frank Martin (Jason Statham) nach zwei hochtourigen Abenteuern wirklich genug von der ewigen Rumraserei am Rande der Legalität. Ein nettes Häuschen an der französischen Riviera ist der perfekte Rahmen für den vorgezogenen Ruhestand, ab jetzt gibts nur noch Meer, Wein, Weib … und Superstress. Tja, die Unterwelt lässt ihre besten Männer nun mal nicht so ohne Weiteres ziehen.

Das Verbrechen: Die Tochter eines hochrangigen ukrainischen Politikers wurde entführt, um für eine Giftmüll-Entsorgungsfirma lukrative Genehmigungen zu erpressen. Franks Rolle dabei: Er soll die junge Frau (gespielt von Luc Bessons faszinierender Neuentdeckung Natalya Rudakova) in seinem Auto quer durch Europa zu fahren, damit sie von den Suchtrupps ihres Vaters nicht gefunden werden kann. Die Frage, ob er überhaupt mitmachen will, beantwortet eine Knarre an seiner Schläfe für ihn. Sein Lohn: Das Überleben – und das muss er sich hart erkämpfen, denn sowohl er als auch seine wertvolle Beifahrerin sind mit elektronischen Handschellen an Franks Auto gefesselt. Entfernen sie sich mehr als 20m, sind sie tot. Und das ist, wie sich bald herausstellt, die einzige Sicherheit in diesem wahnwitzigen Spiel …

Vor der Kamera sitzt Jason Statham am Steuer, dahinter Luc Besson (als Produzent und Co-Autor) und sein bewährtes Transporter-Team – der dritte Teil der coolen Action-Saga fetzt mit locker 200 Sachen durch den Kinowinter.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Transporter 3
Originaltitel Transporter 3
Genre Action
Land, Jahr Frankreich, 2008
Regie Olivier Megaton
Drehbuch Robert Mark Kamen, Luc Besson
Kamera Giovanni Fiore Coltellacci
Schnitt Carlo Rizzo, Camille Delamarre
Musik Alexandre Azaria
Produktion Luc Besson
Darsteller Jeroen Krabbé, Natalya Rudakova, Jason Statham, François Berléand, Robert Knepper
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

3 Kommentare

herz- und weltschmerz?

machte transporter 1&2 vorranging einfach spaß, wimmelt es im dritten teil eindeutig zu sehr an abgedroschenen, vor schmalz schon fast triefenden, lebensweisheiten. das trübt die freude eines jeden action-fans, leider ist die handlung auch ziemlich vorhersehbar. bei transporter 3 wurde eindeutig zu sehr an die weibliche klientel gedacht (wenn man mal das klischee bedient).

16. Januar 2009
11:48 Uhr

von humankapital

geile Action

Also was die Action angeht war der Film wieder spitze! Ich finde Jason Statham hat wie immer eine hervorragende Leistung erbracht, was die Kampfszenen und Gesichtsausdrücke an geht.
Die Dialoge waren sehr seicht und manchmal hätten sie einfach nur still sitzen müssen und es wäre besser gewesen.
Auch der weiblichen Klientel hat dieser romantische Blödsinn nicht gefallen! Aber der beeindruckende durchtrainierte Körper von Jason sehr wohl!!!
Die weibliche Hauptdarstellerin war schrecklich. Also wirklich nicht geeignet.

23. Januar 2009
14:32 Uhr

von Knolli6

jason statham alias frank martin

jason bourne ist fast so gut wie jason statham. aber nur fast. nicht nur seine martial arts sondern auch seine audi fahrkünste waren spekatulär und atemberaubend. natürlich wäre der film ohne dem französischen inspektor und freund von frank martin nur halb so gut. über seinen französischen witz und seinen pessimismus konnte man im kino nur schmuntzeln. der ausflug ans meer, die fahrt durch frankreich, deutschland, ungarn und ukraine waren insgesamt besser als die ersten zwei Teile zusammen. man kann nur hoffen, dass wir noch einen vierten teil sehen werden. für die skip bewertung 2 punkte!

13. Februar 2009
10:02 Uhr

von Philipp87

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.