Filminfo zu

Ich, beide & sie

Me, Myself & Irene

Komödie. USA 2000. 116 Minuten.

Regie: Bobby Farrelly, Peter Farrelly
Mit: Renée Zellweger, Jim Carrey

Diagnose: hormonelles Hirnsausen. Weil Jim Carrey einen Polizisten spielt, der an Persönlichkeitsspaltung leidet, muss Amerikas teuerster Clown diesmal für seine Gage doppelt arbeiten.

Ein alleinstehender Streifenpolizist (Jim Carrey), der sich aufopfernd um die drei kleinen Kinder kümmert, die ihm vom Seitensprung seiner Frau mit einem afrikanischen Zwerg über geblieben sind, verliebt sich Hals über Kopf in den Charme von Irene ( Renée Zellweger). Zu seinem Pech leidet der Mann an einer fortgeschrittenen Persönlichkeitsspaltung - und auch sein anderes Ich, ein jähzorniger, sexistischer Frauenheld, ist drauf und dran, derselben Dame schöne Augen zu machen. Die Folge ist Chaos Marke Farrelly.
"Wir haben das Drehbuch schon vor über zehn Jahren geschrieben. Aber damals wollte keiner das Ding in die Kinos bringen", erzählt Bobby Farrelly. "Auch uns sind die Augen erst nach Verrückt nach Mary aufgegangen. Da erkannten wir, dass es nicht die Schuld der Leute war, im Gegenteil, unser Skript war einfach schlecht. Wir schrieben es neu, weil wir plötzlich verstanden, worum es ging. In der ersten Fassung haben wir uns auf die Witze konzentriert, von denen wir hofften, dass sie beim Publikum ankommen würden. Das war falsch. In der zweiten Fassung sind nur noch die Witze da, die wir selbst lustig finden."
"Der Arbeitseifer von Jim Carrey war enorm", erzählt Produzent Bradley Thomas. "Die Szene, wo er über einen Zaun stürzt, musste zehnmal wiederholt werden, bevor er zufrieden war. Stunden später rief er Peter Farrelly an, mittlerweile war es drei Uhr morgens, und meinte, er wolle das Ding doch noch einmal drehen. In seiner Erinnerung war es einfach nicht perfekt genug."

Credits

Titel Ich, beide & sie
Originaltitel Me, Myself & Irene
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2000
Länge 116 Minuten
Regie Bobby Farrelly, Peter Farrelly
Drehbuch Bobby Farrelly, Peter Farrelly
Kamera Bradley Thomas, Mark Irwin
Schnitt Christopher Greenbury
Musik Peter Yorn, Lee Scott
Produktion Bobby Farrelly, Peter Farrelly
Darsteller Renée Zellweger, Jim Carrey, Chris Cooper, Robert Forster, Tony Cox
Verleih Centfox

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.