Filminfo zu

Prinzessin Lillifee

Prinzessin Lillifee

Kinderfilm, Zeichentrick. Deutschland 2009.

Regie: Ansgar Niebuhr, Zhijan Xu, Alan Simpson

Tanzen, zaubern, fliegen und das alles in Rosa: Die Lieblingsheldin des ungehemmten Mädchentums hat endlich ihren eigenen Kinofilm!

Filmstart: 27. März 2009

Es gehört zu den größten Mysterien der modernen Menschheit: Sobald kleine Mädchen stehen können, stehen sie auf Rosa. Ohne Maß und ohne Gnade: Monströse Wolken aus Tüll und Glitzer füllen ihre Träume, und es ist anscheinend völlig egal, ob die Eltern das entzückend finden oder ganz und gar entsetzlich. Mit diesen optischen Zuckerschocks möglichst entspannt unzugehen ist wohl das Geheimnis einer modernen Erziehung. Wird schon wieder. Schließlich gibt es durch die rosarote Brille viel Sympathisches zu sehen: Die kleine süße Herrscherin eines märchenhaften Feenreichs namens Rosarien zum Beispiel, Prinzessin Lillifee, unbestrittene Heldin aller Mädis von 1 bis 100. Die Lillifee-Bücher, -Hefte und -Accessoires sind der rosa Renner in den Kinderstuben - und nun erobert die kleine Fee auch die große Kinoleinwand. Mit dabei beim ersten herzig-kindgerechten Abenteuer um Freundschaft, Verantwortung und die Farbe Rosa sind natürlich Lillifees bester Freund Pupsi das Schwein, die beiden freundlichen Mäuse Cindy und Clara sowie der romantische Frosch Carlos, der davon träumt, ein Prinz zu werden. Umgesetzt wurde der zauberhafte Zeichentrick-Trip übrigens vom selben Team wie die entzückeden Kinderkino-Hits Felix - Ein Hase auf Weltreise, Felix 2 – Der Hase und die verflixte Zeitmaschine und Der Mondbär - Das große Kinoabenteuer.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Prinzessin Lillifee
Originaltitel Prinzessin Lillifee
Genre Kinderfilm/Zeichentrick
Land, Jahr Deutschland, 2009
Regie Ansgar Niebuhr, Zhijan Xu, Alan Simpson
Drehbuch Mark Slater, Gabriele M. Walther nach den Kinderbüchern von Monika Finsterbusch
Schnitt Sascha Wolff-Täger, Michael Krotky
Musik Gerd Baumann, Wolfgang Simm
Produktion Gabriele M. Walther, Frank Piscator
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.