Filminfo zu

Männerherzen

Männerherzen

Komödie. Deutschland 2009.

Regie: Simon Verhoeven
Mit: Til Schweiger, Christian Ulmen, Nadja Uhl, Wotan Wilke Möhring

Wie funktionieren Männer eigentlich? Multitalent Simon Verhoeven (100 PRO) stellt fünf Prototypen vor - und die Fallen, in die sie gerne tappen. Geniale Komödie mit dem Besten, was Deutschland an Schauspielern zu bieten hat!

Filmstart: 9. Oktober 2009

"Wann ist ein Mann ein Mann?" fragte weiland Herbert Grönemeyer. Zum Glück gibts zumindest einen Ort, an dem Männer noch echte Männer sein dürfen: Das Fitnessstudio. Hier, an der Beinpresse, darf Günther Stobanski (Christian Ulmen) Mann sein, egal wie erfolglos er seit Jahren bei den Frauen ist. Hier, beim Gewichtestemmen, kann Roland Feldberg (Wotan Wilke Möhring) seinen Frust so richtig rausschreien, obwohl ihn seine Frau gerade verlassen hat, weil er lieber zuschlägt als zu reden. Hier schwitzt Musikproduzent Jerome Ades (Til Schweiger) in der Sauna und gibt anderen gute Ratschläge, immerhin hat er an jedem Finger zwei Mädels - auch wenn er mit Frauen jenseits der Bettkante kaum was am Hut hat. Hier plant Werbefachmann Niklas Michalke (Florian David Fitz) am Laufband seine neue Herrenduft-Kampagne, für die Alphamännchen Jerome Pate stehen könnte. Und hier versucht sich Philip Henrion (Maxim Mehmet) zum ersten Mal in seinem Leben am Thema Fitness. Blöde Idee eigentlich, das hätte sich der sympathische Verlierer gleich denken können.

It is a Man's World! Philip erfährt am Spielplatz von seiner Kurzzeit-Freundin (Jana Pallaske), dass er in knapp neun Monaten Vater wird. Niklas heiratet nächsten Monat und kriegt die Panik, dass sein reibungsloses Leben ihn zu komplettem Spießertum verdammt. Jerome bekommt den nächsten großen Auftrag nur, wenn er sich mit dem nervigsten aller Schlagersänger (Justus von Dohnányi) versöhnt. Roland kann nicht kapieren, warum seine Frau Susanne (Nadja Uhl) ihn nicht wieder zurück will. Und Günther kriegt schon wieder beim Blind Date einen Korb.

Männer sind Schweine. Das Schicksal ist düster? Da muss Mann eben zurückschlagen! Philip beschließt nach dem ersten Schreck, ungemein erfolgreich zu werden und sich seiner künftigen Vaterschaft würdig zu erweisen. Allein, der Amtssschimmel bockt... in Gestalt des Gewerbeaufsichtsbeamten Günther, der nach neuerlichem Liebesfrust die Bewilligung für Philips Bio-Fastfoodladen ganz bestimmt nicht ausstellen will. Doch dann verliebt sich Günther im Tierwaren-Supermarkt in Susanne, und das Blatt scheint sich zu wenden. Doch Susanne ist immer noch mit Roland verheiratet, und den wütend zu machen, kann ganz schön gefährlich sein. Solche Probleme hat Jerome derzeit nicht, denn er hat neuerdings nicht mehr zwei Blondinen, sondern einen einzelnen exzentrischen Schnulzensänger im Bett liegen. Und Niklas ist sowieso von der Rolle: Seit ihm ein entzückendes Aerobic-Häschen schöne Augen macht, ist das mit der Hochzeit irgendwie gar nicht mehr so wichtig.

When A Man loves A Woman. Weil Regisseur und Drehbuchautor Simon Verhoeven aber bei seiner Bestandsaufnahme des heutigen Mannseins trotz allem Realismus immer noch ein Romantiker ist, gewinnt die Liebe am Ende trotzdem. Unterwegs passieren einige der witzigsten Momente der jüngeren deutschen Kinogeschichte, einige tiefe Wahrheiten werden gelassen ausgesprochen. Und das eine oder andere Männerherz erweist sich als weicher als erwartet

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel Männerherzen
Originaltitel Männerherzen
Genre Komödie
Land, Jahr Deutschland, 2009
Regie Simon Verhoeven
Drehbuch Simon Verhoeven
Kamera Jo Heim
Schnitt Stefan Essl
Musik Simon Verhoeven
Produktion Quirin Berg, Max Wiedemann
Darsteller Til Schweiger, Christian Ulmen, Nadja Uhl, Wotan Wilke Möhring, Fritz Karl, Florian David Fitz, Maxim Mehmet, Jana Pallaske, Justus von Dohnányi, Bastian Pastewka, Emma Schweiger
Verleih Warner

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.