Filminfo zu

Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde

Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde

Animation, Kinderfilm. Deutschland, Frankreich, Italien 2009. 72 Minuten.

Regie: Tony Loeser, Jesper Møller

Tierisch aufregend! Drei Freunde, ein Fahrrad und ein spannendes Abenteuer wirbeln das gemütliche Bauernhofleben von Mullewapp ganz schön durcheinander.

Filmstart: 16. Oktober 2009

Zu klein, um ein Held zu sein? Wo gibts denn sowas! Mäuserich Johnny (Benno Fürmann als kleines Großmaul) wird der Welt schon noch beweisen, wozu ein Winzling von seinem Format imstande ist. Der Ort, den sich Johnny für seine zu vollbringende Großtat aussucht, scheint auf den ersten Blick allerdings nicht gerade einen Retter nötig zu haben: Der Bauernhof Mullewapp ist eine Insel der Ruhe, idyllisches Landleben, wohin das Auge blickt. Kurzfristig Aufregung gibt es maximal, wenn Hofhund Bello wiedermal seine Zähne verlegt. Das ändert sich schlagartig, als Johnny seinen großen Auftritt hat. Seine mitreißenden Geschichten von Helden und Schurken, von wagemutigen Unternehmungen und einmaligen Sensationen bringen die Bewohner von Mullewapp zum Staunen. Dass kaum etwas, was Johnny zu sagen hat, auch tatsächlich jemals passiert ist, tut der Begeisterung keinen Abbruch. Nur einer von Mullewapps Bewohnern bleibt skeptisch: Der Gockel Franz von Hahn (es gackert Christoph Maria Herbst) findet, der Neue macht sich ein bisschen zu wichtig. Und dass die Hennen den selbsternannten "Star" ganz verliebt anhimmeln, geht dem stolzen Federvieh auch gegen den Strich. Doch alles Misstrauen ist mit einem Mal vergessen, als Franz von Hahn eine furchtbare Entdeckung macht: Das Lämmchen Wolke ist verschwunden! Erste Spuren deuten auf den Fuchs als Übeltäter hin. Jetzt ist Johnny Mauser genau der, den Mullewapp braucht. Ein Held wie er kann Wolke sicherlich problemlos finden und heil auf den Hof zurückbringen. Plötzlich wünschte Johnny, er wäre ganz weit weg. Ein Held? Er? Das hat er jetzt von seinen Lügengeschichten. Aber Mullewapp lässt dem kleinen Angeber keine Wahl: Wenn er es nicht schafft, Wolke zu retten, verzeiht man ihm das niemals!
Ganz alleine will Franz von Hahn Johnny dann aber doch nicht losziehen lassen. Er selbst und das Schweinchen Waldemar (gutmütig: Joachim Król) kommen mit. Und weil Waldemar ohne sein geliebtes Fahrrad nirgendwo hingeht, kommt auch der Drahtesel mit. Bevor das Trio sich aber auf die Suche nach Wolke machen kann, muss erst einmal ein Weg gefunden werden, wie ein Schwein, ein Hahn und eine Maus gemeinsam und ohne runterzufallen ein Rad in Bewegung setzen können. Gar nicht so einfach, aber irgendwie schaffen sie es. Und während Johnny Mauser, der dicke Waldemar und Franz von Hahn so unterwegs sind auf der Suche nach Wolke, passiert etwas wirklich Wunderbares: Die drei werden allerbeste Freunde!

Wie alles begann. Das liebenswerte Trio, bekannt aus Bilderbüchern und dem Fernsehen, erlebt sein erstes Kinoabenteuer. Und die kleinen Fans der Bauernhof-Bande werden begeistert sein, schließlich erfahren sie endlich, wie die fantastische Freundschaft von Maus, Hahn und Schweinchen überhaupt begonnen hat.

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde
Originaltitel Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde
Genre Animation/Kinderfilm
Land, Jahr Deutschland/Frankreich/Italien, 2009
Länge 72 Minuten
Regie Tony Loeser, Jesper Møller
Drehbuch Achim von Borries, Bettine von Borries nach den Kinderbüchern von Helme Heine
Schnitt Oscar Loeser
Musik Andreas Hoge
Produktion Tony Loeser, Malika Brahmi, Stefania Raimondi
Stimmen in der DF Christoph Maria Herbst, Katarina Witt, Benno Fürmann, Joachim Król
Verleih Lunafilm

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.