Filminfo zu

Adventureland

Adventureland

Liebeskomödie. USA 2009. 107 Minuten.

Regie: Greg Mottola
Mit: Kristen Stewart, Jesse Eisenberg

Achterbahn der Gefühle: Halsbrecherisch witzige Komödie um den vielleicht schlimmsten Sommerjob der Welt, mit Twilight-Babe Kristen Stewart!

Filmstart: 29. Oktober 2009

James Brennan (Jesse Eisenberg) hat im Sommer 1987 seinen Schulabschluss, aber sonst genau gar nichts vorzuweisen. Für die geplante Europareise ist auch kein Geld mehr übrig, jetzt steht erst mal Jobsuche an. Auch nicht einfach. Nach zahllosen rasch beendeten Tele-fonaten landet James schließlich bei Adventureland, dem örtlichen, ziemlich abgehalfterten Rummelplatz.
Zwischen Zuckerwatte, klappriger Blech-Pferderennbahn, kotzenden Besuchern, Betrunkenen mit Stofftieren und ramponierten Fahrgestellen und Arbeitskollegen wird der Job mit Mindesteinkommen bei schlechter Disco-Musik zum Abenteuer. James verschaut sich nämlich ordentlich in seine scharfzüngige Kollegin Em Lewin (Kristen Stewart) ...

Regisseur Greg Mottola (Superbad) weiß, wovon er redet: er hat sein Studium in den späten 1980ern in einem Vergnügungspark auf Long Island finanziert. "Der schlimmste Job, den ich jemals hatte", so Mottola. Doch Geschichten, die er davon erzählen kann, sind verdammt komisch und herzerwärmend, das liegt nicht zuletzt an der jugendlichen Starbesetzung des Films. Kristen Stewart ist seit ihrer Rolle als Bella in Twilight zum Star avanciert, Jesse Eisenberg bewies bereits in The Hunting Party neben Richard Gere sein können. Martin Starr (Superbad) und Kristen Wiig (Knocked Up) vergrößern das komödiantische Dreamteam. Direkt sentimental macht der Soundtrack zwischen Judas Priest, Crowded House, Falco, INXS und den Punk-Urgesteinen Hüsker Dü. Schöööööööön.

Text:  Julia Pühringer

Credits

Titel Adventureland
Originaltitel Adventureland
Genre Liebeskomödie
Land, Jahr USA, 2009
Länge 107 Minuten
Regie Greg Mottola
Drehbuch Greg Mottola
Kamera Terry Stacey
Schnitt Anne McCabe
Musik Yo La Tengo
Produktion Ted Hope, Sidney Kimmel, Anne Carey
Darsteller Kristen Stewart, Jesse Eisenberg, Ryan Reynolds
Verleih Walt Disney Studios

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.