Filminfo zu

Michael Jackson's This is it

Michael Jackson's This is it

Dokumentation, Musikfilm. USA 2009. 95 Minuten.

Regie: Kenny Ortega
Mit: Michael Jackson

Abschied vom King of Pop: Der Behind-the-scenes-Zusammenschnitt der Proben zur gigantischen Comeback-Konzertserie in London kommt als Michael Jacksons Vermächtnis ins Kino – eine berührende Begegnung mit dem so plötzlich verstorbenen Musikgenie.

Filmstart: 28. Oktober 2009

Let me entertain you. Das größte Comeback des Jahrzehnts, manche werden sagen aller Zeiten, hätte es werden sollen, als Michael Jackson im März 2009 bekanntgab, nach über zehn Jahren Konzertpause für eine Serie von zehn Live-Auftritten auf die Bühne zurückzukehren. Gleichzeitig sprach der King of Pop vom "final curtain call" – die überraschende Rückkehr des 50-Jährigen sollte gleichzeitig sein endgültiger Abschied vom Showgeschäft werden. Die Begeisterung der Fans schlug sich in einem Rekord-Ticketverkauf nieder, schnell wurden die geplanten zehn auf 50 Auftritte zwischen Juli 2009 und März 2010 aufgestockt. Die musikalische Auferstehung des Superstars, der die Achtziger Jahre wie kein anderer geprägt hatte, schien perfekt. Bis zum 25. Juni 2009. Michael Jackson erlitt in seinem Haus in Los Angeles einen Herzstillstand, wurde ins Spital eingeliefert, konnte nicht mehr reanimiert werden. Vom ersten Moment an wurde spekuliert, Jacksons Medikamentenabhängigkeit stünde mit seinem Tod in Zusammenhang. Mittlerweile steht fest, dass erhebliche Mengen diverser Sedativa und Schlafmittel, offenbar verarbreicht von seinem Privatarzt Conrad Murray, den Herzstillstand herbeigeführt haben.

Posthum zur Unsterblichkeit. Das Wunderkind, das nie erwachsen werden wollte, wurde 50 Jahre alt. Die Rückkehr zum alles überstrahlenden Superstar-Status früherer Jahrzehnte sollte Michael Jackson nicht mehr vergönnt sein. Lange, vielleicht zu lange, stand sein musikalisches Werk im Schatten seiner privaten Tragödien, Skandale und Marotten. Erst jetzt beginnen seine Musik, sein enormes kreatives Potential, seine künstlerischen Leistungen wieder zu erstrahlen. "Don't Stop 'til You Get Enough" sang der junge MJ 1979 – und dass er auch dreißig Jahre später noch lange nicht genug hatte, dafür ist This Is It der beste Beweis. Aus mehr als hundert Stunden Behind-the-scenes-Material, entstanden zwischen April und Juni 2009 in Los Angeles und Inglewood, hat Regisseur Kenny Ortega (der Choreograph war auch verantwortlich für die Bühnenregie der geplanten Konzertserie) ein emotionales, mitreißendes "Geschenk an die Fans", wie er es nennt, zusammengestellt, das den Künstler Michael Jackson zeigt, den Entertainer, das kreative Genie, die Legende. Die Zuschauer erhalten einen hautnahen Einblick in die intensiven Proben zum "besten Konzert, das nie stattfand". Man bekommt einen vollendeten Performer zu sehen, der sein Team aus Sängern, Tänzern, Bandmitgliedern, Choreographen und unzähligen anderen inspiriert und anleitet. Erstmals haben die Fans die Chance, Michael bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Kenny Ortega verspricht dem Publikum sehr private, exklusive Einblicke in Michaels Arbeit und Persönlichkeit. This is it – das wars!

Wie hat ein würdiger Abschied von einem Musikgenie auszusehen? Im besten Fall so wie dieser Film: mitreißend vom allerersten Beat an; berührend in den Szenen, die Michael Jackson nicht als seltsam entstellte Kunstfigur sondern einfach nur als begnadeten, hochkonzentriert arbeitenden Künstler zeigen. Interviews mit Freunden und Kollegen ergänzen dieses Spektakel aus unsterblichen Hits, durchgestylten Showelementen und virtuosen Tanzeinlagen. Stillsitzen unmöglich, Gänsehaut garantiert. Aber nicht zu lange Zeit lassen mit dem Kinobesuch – This is it wird nur für die begrenzte Spieldauer von zwei Wochen auf der Leinwand gastieren!

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Michael Jackson's This is it
Originaltitel Michael Jackson's This is it
Genre Dokumentation/Musikfilm
Land, Jahr USA, 2009
Länge 95 Minuten
Regie Kenny Ortega
Kamera Kevin Mazur
Musik Michael Jackson
Produktion Paul Gongaware, Randy Phillips
Darsteller Michael Jackson, Michael Jackson
Verleih Sony

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

1 Kommentar

I love you MJ!!!!

Der Film ist einfach super! Michael war wirklich der "King of Pop", ein Genie. Wenn man ihn sieht kann man sich kaum vorstellen, dass er nur kurze Zeit später schon tot war :(
Also an alle Fans: unbedingt anschauen!!!

29. Oktober 2009
11:29 Uhr

von Dornröschen

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.