Filminfo zu

The Road

The Road

Drama, Literaturverfilmung, Thriller. USA 2009. 113 Minuten.

Regie: John Hillcoat
Mit: Kodi Smit-McPhee, Viggo Mortensen, Guy Pearce

Ein Vater (Viggo Mortensen), sein Kind und eine feindliche, post-apokalyptische Welt. Gibt es eine Zukunft? Verstörend gelungene Verfilmung von Cormac McCarthys Pulitzer-Preis-Gewinner mit Musik von Nick Cave.

Filmstart: 23. Dezember 2010

Es ist passiert. Die USA haben einen ökologischen Kollaps erlebt, fast alles Leben ist ausgelöscht. Die Vögel sind verstummt, die Wälder voller gespenstischer Baumleichen, die Äcker grau und ohne Frucht, es gibt keinen Strom, kaum Trinkwasser, keine Zivilisation. Nur ganz wenige Menschen haben diese Apokalypse überlebt, es herrscht totale Anarchie: Der Stärkere frisst den Schwächeren. Im wahrsten Sinne des Wortes. Es gibt ja sonst kaum Nahrung.
Mittendrin ein Mann (Viggo Mortensen) und sein Sohn (sehr super: das australische Jungtalent Kodi Smit-McPhee). Ein Kind noch, schwach und schmackhaft, deshalb hat der Vater keine Sekunde Ruhe. Die beiden versuchen, zum Meer zu kommen, dort soll die Lage besser sein. Immer auf der Suche nach Schutz, Sicherheit und irgendwelchen von längst verstorbenen Menschen hinterlassenen Nahrungsvorräten, gequält von der Erinnerung an die verlorene Ehefrau und Mutter (Charlize Theron), die einen schrecklichen Preis gezahlt hat, um ihr Kind zu retten. Und je mehr das Kind beginnt, Fragen zu stellen - Fragen nach Gut und Böse, nach der Liebe, dem Hass und dem Sinn des Lebens -, desto mehr weiß der Mann, dass er es ist, der die Zukunft der Menschheit in sich trägt. Doch der Weg ist weit und beschwerlich ...

2007 wurde Cormac McCarthys mächtiger Roman mit dem Pulizer-Preis ausgezeichnet, der junge Regisseur John Hillcoat verfilmte ihn mit viel Kraft und Intensität - der Eröffnungsfilm der Filmfestspiele von Venedig 2009 ist kein leicht konsumierbares Werk, er geht unter die Haut und wirkt lange nach. Kino der Sonderklasse!

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel The Road
Originaltitel The Road
Genre Drama/Literaturverfilmung/Thriller
Land, Jahr USA, 2009
Länge 113 Minuten
Regie John Hillcoat
Drehbuch Joe Penhall basierend auf dem Roman von Cormac McCarthy
Kamera Javier Aguirresarobe
Schnitt Jon Gregory
Musik Nick Cave, Warren Ellis
Produktion Nick Wechsler, Paula Mae Schwartz, Steve Schwartz
Darsteller Kodi Smit-McPhee, Viggo Mortensen, Guy Pearce, Robert Duvall, Molly Parker, Garret Dillahunt, Charlize Theron
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.