Filminfo zu

Whisky mit Wodka

Whisky mit Wodka

Tragikomödie. Deutschland 2009. 104 Minuten.

Regie: Andreas Dresen
Mit: Henry Hübchen, Corinna Harfouch

Prost, meine Herren: Andreas Dresen (Sommer vorm Balkon, Wolke 9) schaut Alphatieren und Betamännchen beim Saufen zu. Da geht's nicht ohne Kater ab!

Filmstart: 20. November 2009

Eigentlich ist Otto Kullberg (Henry Hübchen) einer, der von allen gemocht wird. Vor allem die Frauen lieben ihn, und deswegen ist Otto ein verdammt erfolgreicher Schauspieler. Doch in letzter Zeit passiert es ihm immer wieder, dass er einen über den Durst trinkt. Oder zwei. Und wenn beim dritten Whisky mit Wodka immer noch kein Ende in Sicht ist, verpasst Otto den folgenden Drehtag.

Leider findet der Regisseur (Sylvester Groth) das gar nicht witzig und engagiert den jüngeren Kollegen Arno Runge (Markus Hering), mit dem ab nun alle Szenen nochmal gedreht werden, sollte Otto ausfallen. Ein Affront! Pikanterweise ist auch Bettina (Corinna Harfouch) am Set, nicht nur Ottos Filmpartnerin, sondern auch eine Exgeliebte des alten Charmeurs - und jetzt mit dem smarten Herrn Regisseur verheiratet. Arno ist irgendwo mittendrin in diesem Chaos, findet seine hübsche Kollegin Heike (Valery Tscheplanowa) sehr süß und wird von allen gehasst. Und dann ist da auch noch der Film, eine Dreiecksgeschichte zwischen einem Mann (Otto/Arno), einer Frau (Bettina) und deren frivoler Tochter (Heike). Kino und Wirklichkeit drohen durcheinander zu geraten, die Dreharbeiten werden zur Tortur. Trotzdem scheint alles gut zu gehen. Bis Arno und Otto miteinander saufen gehen und eine tiefe Wahrheit erkennen müssen: Whisky und Wodka darf man nicht mischen!

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel Whisky mit Wodka
Originaltitel Whisky mit Wodka
Genre Tragikomödie
Land, Jahr Deutschland, 2009
Länge 104 Minuten
Regie Andreas Dresen
Drehbuch Wolfgang Kohlhaase
Kamera Andreas Höfer
Schnitt Jörg Hauschild
Musik Günther Fischer, 17 Hippies
Produktion Christoph Müller
Darsteller Henry Hübchen, Corinna Harfouch, Sylvester Groth, Markus Hering, Valery Tscheplanowa
Verleih Senator Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.