Filminfo zu

Im Juli

Im Juli

Liebeskomödie. Deutschland 2000. 100 Minuten.

Regie: Fatih Akin
Mit: Christiane Paul, Moritz Bleibtreu, Idil Üner

Liebe macht cool. Moritz Bleibtreu als stocksteifer Nachwuchslehrer, dem zwei schöne Frauen nicht nur den Kopf, sondern gleich sein ganzes Leben total verdrehen.

Daniel (Moritz Bleibtreu) ist Lehrer, und als solcher eine äußerst unrunde Erscheinung. Mokkassins, Bundfaltenhose, Polo-Shirt, Kassabrille und eine Fönwelle, die jedem In-Friseur das Magengeschwür aufplatzen läßt. Einzig und allein die flippige Schmuckhändlerin Juli, gepielt von Christiane Paul, steht auf Daniel. Irgendwie hat es ihr der Schüchti mit dem Hemd in der Hose und dem ewigen höflichen Schalterbeamten-Lächeln angetan. Eines schönen Tages im Juli - es sind Ferien, Daniel hat frei - nimmt sie sich ein Herz und spricht ihn an. Sie verkauft ihm einen Ring mit einer Sonne drauf. "Schon bald wirst du deiner Traumfrau begegnen, und die wird auch eine Sonne tragen!" Diesen geheimnisvollen Tipp - und einen Partyflyer - gibt sie ihm mit auf den Weg.
Weil er nichts besseres zu tun hat, geht Daniel tatsächlich zu dieser Party. Allerdings fadisiert er sich fast zu Tode. Doch als er gerade frustriert abhauen will, steht sie auf einmal vor ihm, in einem Top mit - tatsächlich! - einer Sonne vorn drauf: Seine Traumfrau. Sie heißt Melek, ist Türkin und auf der Durchreise nach Istanbul. Verzaubert begleitet er sie nach draußen. Die bitter enttäuschte Juli, die gerade kommt, sieht ihn nur von hinten. Mit hängenden Schultern steht sie da - in einem Kleid mit einer riesengroßen Sonne drauf.
Als Melek am nächsten Tag in der Früh abfliegt, beschließt Daniel, ihr nachzureisen. Woher diese plötzliche Spontaneität kommt, weiß er auch nicht so recht - aber zum ersten Mal hat er sowas wie ein Ziel. Und schon am Autobahnzubringer bekommt er Gesellschaft: Es ist Juli, die in ihrem Liebeskummer keinen anderen Ausweg wusste, als einfach per Anhalter ins Blaue zu fahren.
Bis Daniel und Juli, die beiden sehr ungleichen Reisepartner, in Istanbul ankommen, fließt viel Wasser den Bosporus entlang ... aus einem verklemmten Spießer wird ein cooler Lover, aus einem traurigen Mädchen eine glücklich Verliebte und aus einem erwartungsvollen Publikum viele bezauberte Kinofans.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Im Juli
Originaltitel Im Juli
Genre Liebeskomödie
Land, Jahr Deutschland, 2000
Länge 100 Minuten
Regie Fatih Akin
Drehbuch Fatih Akin
Kamera Pierre Aïm
Schnitt Andrew Bird
Musik Ulrich Kodjo Wendt
Produktion Ralph Schwingel, Stefan Schubert
Darsteller Christiane Paul, Moritz Bleibtreu, Idil Üner, Mehmet Kurtulus, Branka Katic, Jochen Nickel
Verleih Einhorn Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.