Filminfo zu

Schmalspurganoven

Small Time Crooks

Komödie. USA 2000. 94 Minuten.

Regie: Woody Allen
Mit: Michael Rapaport, Tracey Ullman, Woody Allen, Hugh Grant

Woody Allen ist wieder mal in Nöten: Bankräuber ist ein verdammt schwieriger Job, und Neureicher erst recht! Na Gott sei Dank hilft Hochstapler Hugh Grant.

"Wissen Sie, ehrlich gesagt gibt es ja nur zwei Rollen, die ich wirklich spielen kann. Den Intellektuellen - und den kleinen Ganoven. Ich habe Diebe, Betrüger und windige Buchmacher gespielt. Darin bin ich gut, das kommt ganz natürlich. Ja, und dann kann ich wie gesagt den Intellektuellen spielen, schlicht und einfach deswegen, weil ich aussehe wie ein Intellektueller." Woody Allen, Nordamerikas neurotisches Gewissen, hat sich in seinem neuesten Film Schmalspurganoven wieder für die Rolle des kleinen Gauners entschieden. Kann er ja wirklich gut. Als alternder Häfenbruder Ray Winkler lebt er gemeinsam mit seiner Frau, der herrischen, aber herzlichen Francis (genannt "Frenchy"), kongenial verkörpert von US-Starkomikerin Tracey Ullman, in einer schäbigen Substandard-Wohnung.
Eigentlich hat er sich ja vorgenommen, nach seinem letzten Gefängnisaufenthalt sauber zu bleiben. Aber dann kommen Rays Freunde mit der absoluten Königsidee daher: Gegenüber steht nämlich ein Geschäftslokal leer, und Ray und seine Freunde wollen sich dort einmieten und vom Keller aus in den Safe-Raum der benachbarten Bank graben. Ray, das "Superhirn", und seine Konsorten machen sich also ans Werk. Nach einigen Komplikationen beginnen sie, wie die Wilden zu graben, und als Tarnung verkauft Frenchy im Shop ihre selbstgemachten Cookies. Und natürlich - wir sind ja in einem Film von Woody Allen - kommt wieder alles anders als ausgemacht. Während die Jungs im Keller nach wochenlangem Gegrabe statt dem Tresorraum nur die Wasserleitung finden, erweisen sich Frenchys Kekse als Publikumsmagneten. Sie finden reißenden Absatz, und die kleine Kasse des Geschäftslokals füllt sich.
Ein paar Monate später, die Winklers sind schwerreich geworden. Aber nicht durch Rays Bankraub, sondern durch Frenchys Cookies, die mittlerweile USA-weit vertrieben werden. Doch das Reichsein ist auch nicht leicht. Frenchy, die immer so gern Mitglied der feinen Gesellschaft sein wollte, muß schmerzlich feststellen, dass man Geschmack nicht kaufen kann. Aber üben! Also nimmt sie sich den charmanten Kunsthändler David (Hugh Grant als großartiger Edel-Schleimer) quasi als "Stil-Nachhilfelehrer". Als sich der allerdings als Hochstapler entpuppt, kann ihr auch Ray nicht mehr helfen - den haben nämlich Frenchys Society-Ambitionen mittlerweile aus dem Haus getrieben.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Schmalspurganoven
Originaltitel Small Time Crooks
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2000
Länge 94 Minuten
Regie Woody Allen
Drehbuch Woody Allen
Kamera Zhao Fei
Schnitt Alisa Lepselter
Produktion Jean Doumanian
Darsteller Michael Rapaport, Tracey Ullman, Woody Allen, Hugh Grant, Elaine May, Isaac Mizrahi, Jon Lovitz
Verleih Concorde Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.